Dashboard
Spitäler dieser Gruppe
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (890.4 kB) 8728.5.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (898.2 kB) 32828.5.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (907.7 kB) 48623.5.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (824.5 kB) 44831.5.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (839.6 kB) 52915.6.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (831.1 kB) 57230.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (452.5 kB) 57522.4.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (379.6 kB) 57217.6.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Akutsomatik pdf (447.3 kB) 84820.6.2013
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Akutsomatik pdf (609.8 kB) 84619.8.2011
2008Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2008Akutsomatik pdf (166.6 kB) 92521.6.2009

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Optimierung AIR Details
Die Effektivität und Effizienz in der anästhesiologischen Leistungserbringung ist erhöht bei mindestens gleichbleibender Mitarbeitenden- und PatientenzufriedenheitAnästhesiologie und IntensivmedizinJanuar bis August 2020
ProjektOptimierung AIR
ZielDie Effektivität und Effizienz in der anästhesiologischen Leistungserbringung ist erhöht bei mindestens gleichbleibender Mitarbeitenden- und Patientenzufriedenheit
Bereich, in dem das Projekt läuftAnästhesiologie und Intensivmedizin
Laufzeit (von … bis)Januar bis August 2020
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Lean Methoden einsetzten, ein Projekt innerhalb des Roll-outs Lean Hospital Management
Methodik
Tätigkeitsstrukturanalyse, Lean Management
Involvierte Berufsgruppen
Anästhesiologie und Intensivmedizin
Evaluation Aktivität / Projekt
Zeitersparnisse werden identifiziert und Optimierungsmassnahmen definiert, was eine höhere Effizienz und Effektivität bei der Leistungserbringung zur Folge hat.

AktivitätZielBereich, in dem die Aktivität läuftLaufzeit (seit …)
Umsetzung Wertstromanalyse End-to-End "Atmungsorgane" Details Details
Der bestehende stationäre Prozess «Atmungsorgane» in Horgen ist auf Stärken und Schwächen untersucht.See-Spital, HorgenJanuar bis Dezember 2020
AktivitätUmsetzung Wertstromanalyse End-to-End "Atmungsorgane"
ZielDer bestehende stationäre Prozess «Atmungsorgane» in Horgen ist auf Stärken und Schwächen untersucht.
Bereich, in dem die Aktivität läuftSee-Spital, Horgen
Laufzeit (seit …)Januar bis Dezember 2020
Aktivitätsart
Interne Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
Lean Methoden einsetzten
Ablauf / Methodik
Wertstromanalyse, Lean Management
Involvierte Berufsgruppen
Pflegedienst, Disposition, Innere Medizin.
Evaluation Aktivität / Projekt
Mit der internen Patientenumfrage für den stationären Bereich und den DRG-Kosten wird die Wirkungsmessung durchgeführt.