Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2019eQB H+ 2019Rehabilitation pdf (989.2 kB) 10227.5.2020
2018eQB H+ 2018Rehabilitation pdf (1 MB) 14731.5.2019
2017eQB H+ 2017Rehabilitation pdf (2.1 MB) 1889.7.2018
2016eQB H+ 2016Rehabilitation pdf (4.2 MB) 45221.6.2017
2015eQB H+ 2015Rehabilitation pdf (3.9 MB) 35022.7.2016

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


Aktivität oder ProjektZielBereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProjekte: Laufzeit (von … bis)
Erneuerung Infrastruktur Details
Modernisierung der Zimmer, Neubau Küche, Restauration und LogistikGesamtklinik2015-2021
Internes Audit / Controlling Details
Kontrolle der Leistungserfassung und Erhöhung der Datenqualitätalle Bereicheganzjährig
Terminplanung für Patienten Details
Zentralterminierungalle Indikationen2016-2017
Umstellung auf papierlose Patientenakte Details
Sämtliche Patientendokumente sind immer online verfügbar, Abschaffung des Papierarchivsalle Indikationen2016-2017
Klinikführung standardmässig im Rahmen einer erweiterten Geschäftsleitung Details
Transparenz, gemeinsames Entscheiden und Handeln, QualitätssteigerungGeschäftsleitung06/2017 - heute
Neugestaltung Prozess Strategie – Ziele - Planung Details
Konsistenz im Zielmanagement über ganze UnternehmungGanze Unternehmung09/2017 - heute
Formular Mitarbeitendendialoge Details
Optimierung des bestehenden FormularsGesamtklinikjährlich
Journal Club Details
Fachliteratur besprechenMedizinganzjährig
Kurzfortbildung mit Giachen Details
Optimierung der internen Zusammenarbeit.Therapie - Medizin - Pflegeganzjährig
Rapporte nach Fachgebiet Details
Indikationsspezifische RapporteKardiologieganzjährig
Aktivität oder ProjektErneuerung Infrastruktur
ZielModernisierung der Zimmer, Neubau Küche, Restauration und Logistik
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGesamtklinik
Projekte: Laufzeit (von … bis)2015-2021
Projektart
Internes / Externes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Optimierung/Erneuerung Infrastruktur
Projektablauf / Methodik
Betriebskonzept, Bauplanung
Aktivität oder ProjektInternes Audit / Controlling
ZielKontrolle der Leistungserfassung und Erhöhung der Datenqualität
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftalle Bereiche
Projekte: Laufzeit (von … bis)ganzjährig
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Pflege, Therapeuten
Aktivität oder ProjektTerminplanung für Patienten
ZielZentralterminierung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftalle Indikationen
Projekte: Laufzeit (von … bis)2016-2017
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Vermeidung von Doppelbuchungen und korrekteTerminierungen der vereinbarten Leistungen gem. Vorgaben der Kostenträger
Projektablauf / Methodik
Workshops
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Sekretariat, Therapeuten
Aktivität oder ProjektUmstellung auf papierlose Patientenakte
ZielSämtliche Patientendokumente sind immer online verfügbar, Abschaffung des Papierarchivs
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftalle Indikationen
Projekte: Laufzeit (von … bis)2016-2017
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Prozessoptimierung
Projektablauf / Methodik
Interne Schulungen der involvierten Berufsgruppen
Involvierte Berufsgruppen
Alle (ausser Hauswirtschaft)
Aktivität oder ProjektKlinikführung standardmässig im Rahmen einer erweiterten Geschäftsleitung
ZielTransparenz, gemeinsames Entscheiden und Handeln, Qualitätssteigerung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGeschäftsleitung
Projekte: Laufzeit (von … bis)06/2017 - heute
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Durch die standardmässige Involvierung der Chefärztinnen und Chefärzte wird absolute Transparenz über Geschäftsgang und Entwicklung von KPIs geschaffen. Damit steigt die Handlungsfähigkeit, wird die Übernahme von Mitverantwortung gefördert und letztlich die Qualität gesteigert.
Projektablauf / Methodik
Reorganisation
Involvierte Berufsgruppen
Kadermitarbeitende
Projektevaluation / Konsequenzen
laufend im Betrieb
Aktivität oder ProjektNeugestaltung Prozess Strategie – Ziele - Planung
ZielKonsistenz im Zielmanagement über ganze Unternehmung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGanze Unternehmung
Projekte: Laufzeit (von … bis)09/2017 - heute
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Durch die Synchronisierung des Strategieprozesses mit der Kaskade Unternehmensziele – Bereichsziele – Mitarbeiterziele wird eine Nachvollziehbarkeit und Konsistenz in d er Zielsetzung ermöglicht; zudem wird eine sinnvolle Messung der Zielerreichung im Gesamtkontext möglich und damit eine verbindliche Qualitätsentwicklung.
Projektablauf / Methodik
Reorganisation
Involvierte Berufsgruppen
Alle
Projektevaluation / Konsequenzen
laufend im Betrieb.
Aktivität oder ProjektFormular Mitarbeitendendialoge
ZielOptimierung des bestehenden Formulars
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGesamtklinik
Projekte: Laufzeit (von … bis)jährlich
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
alte Formulare waren inhaltlich überholt
Involvierte Berufsgruppen
Personalbüro, Geschäftsleitung
Aktivität oder ProjektJournal Club
ZielFachliteratur besprechen
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftMedizin
Projekte: Laufzeit (von … bis)ganzjährig
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Kritische Hinterfragung von Fachliteratur und Ableitung relevanter Themen für HGK.
Projektablauf / Methodik
Weiterbildung
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Aktivität oder ProjektKurzfortbildung mit Giachen
ZielOptimierung der internen Zusammenarbeit.
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftTherapie - Medizin - Pflege
Projekte: Laufzeit (von … bis)ganzjährig
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Besseres Verständnis/Kenntnisse für andere Bereiche
Projektablauf / Methodik
Kurzvorträge
Involvierte Berufsgruppen
Therapeuten - Ärzte - Pflegende
Aktivität oder ProjektRapporte nach Fachgebiet
ZielIndikationsspezifische Rapporte
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftKardiologie
Projekte: Laufzeit (von … bis)ganzjährig
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Aufteilung in Fachgebiete
Projektablauf / Methodik
Rapporte
Involvierte Berufsgruppen
Therapeuten - Ärzte - Pflegende

Angewendete NormBereich, der mit Norm / Standard arbeitetJahr der ersten ZertifizierungJahr der letzten RezertifizierungBemerkungen
ISO 9001:2015Gesamtklinik20082016
QMS REHA 3.0Gesamtklinik19942016
SAKRAbteilung Kardiologie20172017 Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für kardiale Reha
Angewendete NormISO 9001:2015
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetGesamtklinik
Jahr der ersten Zertifizierung2008
Jahr der letzten Rezertifizierung2016
Bemerkungen
Angewendete NormQMS REHA 3.0
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetGesamtklinik
Jahr der ersten Zertifizierung1994
Jahr der letzten Rezertifizierung2016
Bemerkungen
Angewendete NormSAKR
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetAbteilung Kardiologie
Jahr der ersten Zertifizierung2017
Jahr der letzten Rezertifizierung2017
Bemerkungen Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für kardiale Reha