Schweizer Paraplegiker-Zentrum

Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2018eQB H+ 2018AkutsomatikRehabilitation pdf (2.1 MB) 4325.6.2019
2017eQB H+ 2017AkutsomatikRehabilitation pdf (2.7 MB) 4924.10.2018

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


Aktivität oder ProjektZielBereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProjekte: Laufzeit (von … bis)
SPZ Teil 2 Details
Erweiterung und Erneuerung der Klinik und deren AbläufeAkutmedizin, Rehabilitation, Ambulante Medizin2017-2020
Critical incident reporting Details
Analyse von Beinahefehlern und Implementation von Verbesserungsmassnahme zur deren VerhinderungAkutmedizin, Rehabilitation, Ambulante Medizinlaufend
Re-Zertifizierung nach der neuen Norm ISO 9001:2015 Details
Konformität des Q-Managementsystems gegenüber der neuen Norm feststellen und Verbesserungspotentiale ableitengesamtes SPZ2016-2018
Etablierung Prozessmodell SPG Details
Schnittstellen vereinfachen und Synergien nutzen zwischen den integrierten Tochtergesellschaften im Qualitätsmanagement-System SPGgesamtes SPZ2018-2022
Lean Management im SPZ Details
Etablierung von patientenfokussieren Prozessen und Identifizierung und Beseitigung von VerschwendungAkutmedizin, Rehabilitation, Ambulante Medizin2017-2020
Update Intranet als Speicher- und Zugangspunkt der Q-Prozessdokumentation Details
Update auf neue Technologiengesamtes SPZ2018-2019
Aktivität oder ProjektSPZ Teil 2
ZielErweiterung und Erneuerung der Klinik und deren Abläufe
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftAkutmedizin, Rehabilitation, Ambulante Medizin
Projekte: Laufzeit (von … bis)2017-2020
Projektart
Internes Projekt
Aktivität oder ProjektCritical incident reporting
ZielAnalyse von Beinahefehlern und Implementation von Verbesserungsmassnahme zur deren Verhinderung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftAkutmedizin, Rehabilitation, Ambulante Medizin
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Aktivität oder ProjektRe-Zertifizierung nach der neuen Norm ISO 9001:2015
ZielKonformität des Q-Managementsystems gegenüber der neuen Norm feststellen und Verbesserungspotentiale ableiten
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftgesamtes SPZ
Projekte: Laufzeit (von … bis)2016-2018
Projektart
Internes Projekt
Aktivität oder ProjektEtablierung Prozessmodell SPG
ZielSchnittstellen vereinfachen und Synergien nutzen zwischen den integrierten Tochtergesellschaften im Qualitätsmanagement-System SPG
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftgesamtes SPZ
Projekte: Laufzeit (von … bis)2018-2022
Projektart
Internes Projekt
Aktivität oder ProjektLean Management im SPZ
ZielEtablierung von patientenfokussieren Prozessen und Identifizierung und Beseitigung von Verschwendung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftAkutmedizin, Rehabilitation, Ambulante Medizin
Projekte: Laufzeit (von … bis)2017-2020
Projektart
Internes Projekt
Aktivität oder ProjektUpdate Intranet als Speicher- und Zugangspunkt der Q-Prozessdokumentation
ZielUpdate auf neue Technologien
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftgesamtes SPZ
Projekte: Laufzeit (von … bis)2018-2019
Projektart
Internes Projekt

Angewendete NormBereich, der mit Norm / Standard arbeitetJahr der ersten ZertifizierungJahr der letzten RezertifizierungBemerkungen
ISO 9001:2015Klinikweit11.12.20132018
SW!SS REHAKlinikweit12.12.20122020
Friendly WorkspaceKlinikweit20112020
REKOLEKlinikweit20162022
Zerfitikat für naturnahe FirmenarealeKlinikweit19992019
Lokales Trauma-Zentrum DGUAkutmedizin20152021
Swiss Olympic Medical Centerambulante Medizin20072019
QIII Schweiz TourismusHotellerie20162019
Angewendete NormISO 9001:2015
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetKlinikweit
Jahr der ersten Zertifizierung11.12.2013
Jahr der letzten Rezertifizierung2018
Bemerkungen
Angewendete NormSW!SS REHA
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetKlinikweit
Jahr der ersten Zertifizierung12.12.2012
Jahr der letzten Rezertifizierung2020
Bemerkungen
Angewendete NormFriendly Workspace
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetKlinikweit
Jahr der ersten Zertifizierung2011
Jahr der letzten Rezertifizierung2020
Bemerkungen
Angewendete NormREKOLE
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetKlinikweit
Jahr der ersten Zertifizierung2016
Jahr der letzten Rezertifizierung2022
Bemerkungen
Angewendete NormZerfitikat für naturnahe Firmenareale
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetKlinikweit
Jahr der ersten Zertifizierung1999
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen
Angewendete NormLokales Trauma-Zentrum DGU
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetAkutmedizin
Jahr der ersten Zertifizierung2015
Jahr der letzten Rezertifizierung2021
Bemerkungen
Angewendete NormSwiss Olympic Medical Center
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetambulante Medizin
Jahr der ersten Zertifizierung2007
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen
Angewendete NormQIII Schweiz Tourismus
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetHotellerie
Jahr der ersten Zertifizierung2016
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen