Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (663.2 kB) 1626.5.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (665.8 kB) 274.6.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (897.2 kB) 395.6.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (574.9 kB) 579.6.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (567.9 kB) 9224.6.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (1000.1 kB) 1435.5.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (1.4 MB) 13827.5.2014

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


Aktivität oder ProjektZielBereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProjekte: Laufzeit (von … bis)
Kontinuierliche VerbesserungGesamte Klinikpermanenter Prozess
Beschwerdemanagement Details
Systematische Erfassung von eingehenden BeschwerdenGesamte Klinik (Vorgesehen für Patienten und deren Angehörige)laufend, permanent
Verbindliche Hygienerichtlinien für das ganze Haus erstellt Details
Verbesserung der Hygiene in allen Bereichen, Erfassung von Problemen und Korrektur derselben, Prospektiv Vorgehen bei unvorhergesehenen Häufungen von Infekten (Norovirus z. B./Vorgehen bei Stichverletzungen). ganzes Hausunbegrenzt
Audit Qualité Palliative Details
Erhalt ZertifikatGanze Klinik2019-2024
Aktivität oder ProjektKVP
ZielKontinuierliche Verbesserung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGesamte Klinik
Projekte: Laufzeit (von … bis)permanenter Prozess
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
alle Berufsgruppen
Aktivität oder ProjektBeschwerdemanagement
ZielSystematische Erfassung von eingehenden Beschwerden
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGesamte Klinik (Vorgesehen für Patienten und deren Angehörige)
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend, permanent
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Probleme erfassen und daraus Massnahmen zur Verbesserung einzuleiten. Es existiert eine statistische Erfassung.
Aktivität oder ProjektVerbindliche Hygienerichtlinien für das ganze Haus erstellt
ZielVerbesserung der Hygiene in allen Bereichen, Erfassung von Problemen und Korrektur derselben, Prospektiv Vorgehen bei unvorhergesehenen Häufungen von Infekten (Norovirus z. B./Vorgehen bei Stichverletzungen).
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftganzes Haus
Projekte: Laufzeit (von … bis)unbegrenzt
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Durch das Outsourcing des Gastronomiebereiches liegt die Hygiene-Verantwortung im Bereich des SV-Service.
Involvierte Berufsgruppen
sämtliche, insbesondere Pflege, Ärzte, Küche, Hausdienst, Abwart etc.
Projektevaluation / Konsequenzen
Evaluation und Überprüfung zusammen mit Hrn. Reinartz (Hygieneverantwortlicher St. Claraspital)
Aktivität oder ProjektAudit Qualité Palliative
ZielErhalt Zertifikat
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGanze Klinik
Projekte: Laufzeit (von … bis)2019-2024
Projektart
Internes Projekt
Projektablauf / Methodik
Externes Audit
Involvierte Berufsgruppen
Multi-professionelles Team

Angewendete NormBereich, der mit Norm / Standard arbeitetJahr der ersten ZertifizierungJahr der letzten RezertifizierungBemerkungen
Label "Qualität in Palliative Care"Palliativzentrum stationärer Bereich20142019 gültig bis 2024
Angewendete NormLabel "Qualität in Palliative Care"
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetPalliativzentrum stationärer Bereich
Jahr der ersten Zertifizierung2014
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen gültig bis 2024