Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2021eQB H+ 2021Akutsomatik pdf (2.7 MB) 108.6.2022
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (1.3 MB) 11628.5.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (993 kB) 2169.6.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (1.4 MB) 22417.4.2019
2017Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2017Akutsomatik pdf (981.6 kB) 2524.3.2019
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (1.5 MB) 36722.8.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (1.3 MB) 3656.7.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (1.3 MB) 4213.9.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (1.2 MB) 59713.11.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Akutsomatik pdf (1.2 MB) 162126.11.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Akutsomatik pdf (386.8 kB) 47226.11.2013

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Prozessoptimierung Ambulante Prozesse Details
Hohe Effizienzsteigerung unter Beibehaltung/Steigerung der QualitätsvorgabenAlle operativ tätigen Bereiche und Kliniken2019 und folgende
Projekt Patientenidentifikation: Erweiterung der bestehenden Identifikation durch Armbänder Details
Sicherstellung der eindeutigen PatientenidentifikationGesamtes SpitalStart 2018 (Projektstufe 1.), 2019 technische Prüfung, 2020-2022 Prozessumsetzung
Zufriedenheitsbefragung - ambulante Patientinnen und -patienten (online) Details
Hohe Patientenzufriedenheit / Erfassen d. Patientenurteile, Ableiten und Umsetzen von MassnahmenGesamtes SpitalPermanentumfrage (Feedbackbogen) und punktuell
Qualitätsmanagement allgemein Details
Kontinuierliche Qualitätssicherung und -entwicklung in allen BereichenGesamtes Spitalkontinuierlich
ProjektProzessoptimierung Ambulante Prozesse
ZielHohe Effizienzsteigerung unter Beibehaltung/Steigerung der Qualitätsvorgaben
Bereich, in dem das Projekt läuftAlle operativ tätigen Bereiche und Kliniken
Laufzeit (von … bis)2019 und folgende
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Erweiterung der ambulanten Operationen (ambulant vor stationär)
Methodik
Projektarbeit
Involvierte Berufsgruppen
Mitarbeitende aus den o.g. Bereichen
Evaluation Aktivität / Projekt
Effizienzsteigerung unter Berücksichtigung einer hohen Patientenzufriedenheit.
ProjektProjekt Patientenidentifikation: Erweiterung der bestehenden Identifikation durch Armbänder
ZielSicherstellung der eindeutigen Patientenidentifikation
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtes Spital
Laufzeit (von … bis)Start 2018 (Projektstufe 1.), 2019 technische Prüfung, 2020-2022 Prozessumsetzung
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Siehe Ziel, Projekt findet im Verbund mit dem VZK statt.
Methodik
Konzepterstellung, Vorprojekt, Umsetzungsplanung
Involvierte Berufsgruppen
Schwerpunktmässig: Pflege, Ärzte, Therapeuten, weitere Berufsgruppen und ITC
Evaluation Aktivität / Projekt
Geplant für das Jahr 2022
ProjektZufriedenheitsbefragung - ambulante Patientinnen und -patienten (online)
ZielHohe Patientenzufriedenheit / Erfassen d. Patientenurteile, Ableiten und Umsetzen von Massnahmen
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtes Spital
Laufzeit (von … bis)Permanentumfrage (Feedbackbogen) und punktuell
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Kontinuierliche Erfassung der Patientinnen- und Patientenzufriedenheit
Methodik
Qualitative und quantitative Fragebögen
Involvierte Berufsgruppen
Verschiedene Fachpersonen der Bereiche
Evaluation Aktivität / Projekt
Analyse der Ergebnisse, Ableiten von Massnahmen mit den Verantwortlichen, Adaptation und Umsetzung von Verbesserungen im Gesamtspital
ProjektQualitätsmanagement allgemein
ZielKontinuierliche Qualitätssicherung und -entwicklung in allen Bereichen
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtes Spital
Laufzeit (von … bis)kontinuierlich
Art des Projekts
Internes Projekt
Methodik
PDCA-Zyklus, Root-Cause-Analyse etc.
Involvierte Berufsgruppen
Verschiedene Fachpersonen der Bereiche
Evaluation Aktivität / Projekt
Punktuell in verschiedenen Bereichen

AktivitätZielBereich, in dem die Aktivität läuftLaufzeit (seit …)
Zertifizierung: BrustCentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg Details
Erfolgreich bestandenes Audit (Krebsliga)Spital Zollikerberg, Privatklinik Bethanien1.1.2018 - 11.2020
AktivitätZertifizierung: BrustCentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg
ZielErfolgreich bestandenes Audit (Krebsliga)
Bereich, in dem die Aktivität läuftSpital Zollikerberg, Privatklinik Bethanien
Laufzeit (seit …)1.1.2018 - 11.2020
Aktivitätsart
Interne / Externe Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
Auflage der Gesundheitsdirektion ZH
Ablauf / Methodik
Methodenmix
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte/-innen, Breast Care Nurses, Pflegefachpersonen, Therapeuten/-innen, ICT, Apotheke, Kooperationspartner (Core Team Members)
Evaluation Aktivität / Projekt
Entspricht der Zulassung zum Audit durch die Krebsliga.
Weiterführende Unterlagen
https://www.brustcentrum-zuerich.ch/de/