Regionalspital Emmental AG, Standort Langnau

Dashboard
Spitäler dieser Gruppe
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2019eQB H+ 2019AkutsomatikPsychiatrie pdf (993.8 kB) 17925.5.2020
2018eQB H+ 2018AkutsomatikPsychiatrie pdf (982.8 kB) 2193.7.2019
2017eQB H+ 2017AkutsomatikPsychiatrie pdf (817.6 kB) 26223.5.2018
2016eQB H+ 2016AkutsomatikPsychiatrie pdf (1023.9 kB) 30430.5.2017
2015eQB H+ 2015AkutsomatikPsychiatrie pdf (1 MB) 39626.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014AkutsomatikPsychiatrie pdf (1 MB) 4163.6.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013AkutsomatikPsychiatrie pdf (1002.6 kB) 39615.5.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012AkutsomatikPsychiatrie pdf (944.7 kB) 49110.4.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011AkutsomatikPsychiatrie pdf (1.1 MB) 4304.6.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010AkutsomatikPsychiatrie pdf (1 MB) 4309.11.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009AkutsomatikPsychiatrie pdf (435.8 kB) 58329.6.2010
2008Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2008AkutsomatikPsychiatrie pdf (733.9 kB) 41331.5.2012
2006Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2006AkutsomatikPsychiatrie pdf (1.1 MB) 61731.5.2012

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Analyse der Ergebnisse sämtlicher aktueller Daten Details
Adäquate Verbesserungsmassnahmen formulieren und durchführenGesamtspitalebne oder in jeweiligem betroffenen BereichKontinuierlich
Beschwerdemanagement Details
Hohe Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten Akut stationärer und ambulanter Bereich und PsychiatrieKontinuierlich
Laufende Anpassung verschiedener Standards/Re-Zertifizierung sanaCERT suisse Details
Aktueller Stand von BehandlungsmethodenAkut stationärer und ambulanter Bereich sowie PsychiatrieKontinuierlich, mit jährlicher Kontrolle und/oder Überwachungsaudit
Regelmässige Informationsveranstaltungen für die Öffentlichkeit Details
Beitrag/Information zu Präventionsmassnahmen für die interessierte BevölkerungGesamtspitalKontinuierlich
ProjektAnalyse der Ergebnisse sämtlicher aktueller Daten
ZielAdäquate Verbesserungsmassnahmen formulieren und durchführen
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtspitalebne oder in jeweiligem betroffenen Bereich
Laufzeit (von … bis)Kontinuierlich
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Wir streben eine kontinuierliche Optimierung unserer Leistungen an, unter Berücksichtigung vorhandener Ressourcen
Methodik
Unterschiedliche Methoden, je nach Aktivität/Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Alle beteiligten Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Überprüfung mit neuer Messung
Weiterführende Unterlagen
Keine
ProjektBeschwerdemanagement
ZielHohe Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten
Bereich, in dem das Projekt läuftAkut stationärer und ambulanter Bereich und Psychiatrie
Laufzeit (von … bis)Kontinuierlich
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Zufriedene Patientinnen und Patienten - Imagesteigerung
Methodik
Erfassung und zeitgerechte Bearbeitung der Beschwerden - Initiierung Verbesserungsmassnahmen - Dokumentation sämtlicher Aktivitäten
Involvierte Berufsgruppen
Alle beteiligten Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Jährliche statistische Auswertung
Weiterführende Unterlagen
Keine
ProjektLaufende Anpassung verschiedener Standards/Re-Zertifizierung sanaCERT suisse
ZielAktueller Stand von Behandlungsmethoden
Bereich, in dem das Projekt läuftAkut stationärer und ambulanter Bereich sowie Psychiatrie
Laufzeit (von … bis)Kontinuierlich, mit jährlicher Kontrolle und/oder Überwachungsaudit
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Unseren Patientinnen und Patienten die best mögliche Behandlung zukommen zu lassen
Methodik
Regelmässige Besprechungen mit themenverantwortlichen Personen, interne Audits und Dokumentation
Involvierte Berufsgruppen
Alle beteiligten Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Interne/externe Audits
Weiterführende Unterlagen
Keine
ProjektRegelmässige Informationsveranstaltungen für die Öffentlichkeit
ZielBeitrag/Information zu Präventionsmassnahmen für die interessierte Bevölkerung
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtspital
Laufzeit (von … bis)Kontinuierlich
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Beitrag für Bevölkerung zu Präventionsmassnahmen
Methodik
Vorträge, Fallbeispiele
Involvierte Berufsgruppen
Betroffene Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Anzahl der Teilnehmenden, mündliche Rückmeldungen
Weiterführende Unterlagen
Keine