Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2023eQB H+ 2023Rehabilitation pdf (696.2 kB) 222.5.2024
2022eQB H+ 2022Rehabilitation pdf (608.9 kB) 4631.5.2023
2021eQB H+ 2021Rehabilitation pdf (624.9 kB) 6031.5.2022
2020eQB H+ 2020Rehabilitation pdf (716.3 kB) 11131.5.2021
2019eQB H+ 2019Rehabilitation pdf (725.3 kB) 26329.5.2020
2018eQB H+ 2018Rehabilitation pdf (727.1 kB) 20631.5.2019
2017eQB H+ 2017Rehabilitation pdf (616.9 kB) 26431.5.2018
2016eQB H+ 2016Rehabilitation pdf (652.6 kB) 19831.5.2017
2015eQB H+ 2015Rehabilitation pdf (695.4 kB) 63531.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Rehabilitation pdf (434.3 kB) 3976.7.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Rehabilitation pdf (656.2 kB) 3951.5.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012 pdf (642 kB) 42616.7.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Rehabilitation pdf (2.2 MB) 53531.5.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Rehabilitation pdf (856.6 kB) 6651.6.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009Rehabilitation pdf (600.1 kB) 64931.5.2010
2008Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2008Rehabilitation pdf (252.8 kB) 66521.6.2009

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Re-Zertifizierug SW!SS Reha Details
Re-Zertifizierung SW!SS RehaGesamte Klinik, muskuloskelettale Rehabilitation, neurologische Rehabilitation, intern-medizinische und onkologische Rehabilitation2023-2026
Patientenzufriedenheit Details
Verbesserung der PatientenzufriedenheitGesamte Klinik2023
eHealth Details
Sicherstellung der eHealth VorgabenGesamte Klinik2019-2025
Brandschutz und Reanimation Details
Die Mitarbeiter beherrschen das Verhalten in NotfallsituationenAlleLaufend
Einführungschulungen Details
Vermittlung der Unternehmenstrategie und -ziele sowie des Leitbildes. Instruktion der neuen Mitarbeitern betreffend der Notfallorganisation sowie weiterer Themen der ArbeitssicherheitAlle neuen Mitarbeiter beim EintrittLaufend.
Beschwerdemanagement Details
Identifikation von VerbesserungspotentialeKlinikleitung, BereichsleiterLaufend.
Medizin Controlling Details
Weiterführung eines operativen und strategischen ControllingsDirektionLaufend
Kaderschulungen Details
Kader Weiterbildung zur aktiven Integration der Kader im FührungssystemDirektionLaufend
Re-Zertifizierug Rekole® Details
Erfolgreiche Re-Zertifizierung Rekole®Finanzen2026
Zuweisermangement Details
Evaluation der ZuweiserzufriedenheitGesamte Klinik, muskuloskelettale Rehabilitation, neurologische Rehabilitation; psychosomatische Rehabilitation sowie intern-medizinische und onkologische RehabilitationLaufend
EBP (evidence based practice) Details
Verbesserung der Indikations-und BehandlungsqualitätTherapie und Pflege.Laufend.
ProjektRe-Zertifizierug SW!SS Reha
Ziel Re-Zertifizierung SW!SS Reha
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Klinik, muskuloskelettale Rehabilitation, neurologische Rehabilitation, intern-medizinische und onkologische Rehabilitation
Laufzeit (von … bis)2023-2026
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die Q-Kriterien der SW!SS Reha sind Gütekriterien und zeichnen eine anspruchsvolle Rehabilitation aus.
Methodik
Projektmanagement
Involvierte Berufsgruppen
Management, Pflege, Ärzte, therapeutische Dienste
Evaluation Aktivität / Projekt
Erfolgreiche Re-Zertifizierung
ProjektPatientenzufriedenheit
ZielVerbesserung der Patientenzufriedenheit
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Klinik
Laufzeit (von … bis)2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Positionnierung der Klinik
Evaluation Aktivität / Projekt
Kennzahlen durch PZ-Benchmark/Mecon
ProjekteHealth
ZielSicherstellung der eHealth Vorgaben
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Klinik
Laufzeit (von … bis)2019-2025
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Externe Anforderung
Methodik
Projektmanagement
Involvierte Berufsgruppen
Medizin, IT
Evaluation Aktivität / Projekt
Erfolgreiche Anbindung an der gesicherte ehealth-Plattform Cara für die Westschweizer Leistungserbringer und Bevölkerung
ProjektBrandschutz und Reanimation
ZielDie Mitarbeiter beherrschen das Verhalten in Notfallsituationen
Bereich, in dem das Projekt läuftAlle
Laufzeit (von … bis)Laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Gewährleistung der Patientensicherheit aufgrund externer Anforderung von SW!SS Reha
Involvierte Berufsgruppen
Alle
ProjektEinführungschulungen
ZielVermittlung der Unternehmenstrategie und -ziele sowie des Leitbildes. Instruktion der neuen Mitarbeitern betreffend der Notfallorganisation sowie weiterer Themen der Arbeitssicherheit
Bereich, in dem das Projekt läuftAlle neuen Mitarbeiter beim Eintritt
Laufzeit (von … bis)Laufend.
Art des Projekts
Internes Projekt
ProjektBeschwerdemanagement
ZielIdentifikation von Verbesserungspotentiale
Bereich, in dem das Projekt läuftKlinikleitung, Bereichsleiter
Laufzeit (von … bis)Laufend.
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Normvorgabe QM System
Methodik
Halbstrukturierte Interviews, Beschwerdebögen bzw. Briefe
Involvierte Berufsgruppen
Alle.
ProjektMedizin Controlling
ZielWeiterführung eines operativen und strategischen Controllings
Bereich, in dem das Projekt läuftDirektion
Laufzeit (von … bis)Laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Überwachung und Verbesserung der Vergütungen in Verbindung mit ST Reha 2.0 & 3.0
Involvierte Berufsgruppen
Direktion, Finanzen, Medizin, Qualität, Informatik
ProjektKaderschulungen
ZielKader Weiterbildung zur aktiven Integration der Kader im Führungssystem
Bereich, in dem das Projekt läuftDirektion
Laufzeit (von … bis)Laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Entwicklung einer gemeinsamen und geteilten Führungskultur
Methodik
Workshops und Präsentationen
Involvierte Berufsgruppen
Direktion, Medizin, Pflege, Therapie, Finanz & Verwaltung, Hotellerie, Technik & Betrieb/Sicherheit
ProjektRe-Zertifizierug Rekole®
ZielErfolgreiche Re-Zertifizierung Rekole®
Bereich, in dem das Projekt läuftFinanzen
Laufzeit (von … bis)2026
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Mit den Zertifizierungsrichtlinien wurde ein Zertifizierungssystem für die Kosten- und Leistungsrechnung der Spitäler entwickelt, welches die Übereinstimmung des betrieblichen Rechnungswesens mit den REKOLE®-Vorgaben feststellt und als Gütesiegel für die korrekte Umsetzung von REKOLE® dient. Ziel ist es, die hohe Zuverlässigkeit der Kostendaten zu bestätigen und damit das Benchmarking unter den Spitälern zu erleichtern und generell die Umsetzung von REKOLE® in der Branche zu unterstützen.
Involvierte Berufsgruppen
Finanzen
Evaluation Aktivität / Projekt
Erfolgreiche Re-Zertifikation
ProjektZuweisermangement
ZielEvaluation der Zuweiserzufriedenheit
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Klinik, muskuloskelettale Rehabilitation, neurologische Rehabilitation; psychosomatische Rehabilitation sowie intern-medizinische und onkologische Rehabilitation
Laufzeit (von … bis)Laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die Evaluation der Zuweiserzufriedenheit ist ein wichtiges Element zur Verbesserung der Dienstleistungen
Methodik
Fragebogen, Interviews
Involvierte Berufsgruppen
Direktion, Bettendisposition, Medizin, Pflege, Therapie
ProjektEBP (evidence based practice)
ZielVerbesserung der Indikations-und Behandlungsqualität
Bereich, in dem das Projekt läuftTherapie und Pflege.
Laufzeit (von … bis)Laufend.
Begründung
Verbesserung der Indikationqualität und Behandlungsqualität der Interventionen
Methodik
Projektmanagement
Involvierte Berufsgruppen
Pflege -Therapie
Evaluation Aktivität / Projekt
Der Einfluss eine verbesserten Indikation und Behandlungsqualität soll über das Patienten-Outcome überprüft werden.