Soteria Bern, Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern

Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2017eQB H+ 2017Psychiatrie pdf (745.5 kB) 391.6.2018
2016eQB H+ 2016Psychiatrie pdf (613.9 kB) 546.6.2017
2015eQB H+ 2015Psychiatrie pdf (2 MB) 8730.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Psychiatrie pdf (826 kB) 1621.6.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Psychiatrie pdf (820.2 kB) 1751.7.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Psychiatrie pdf (842.3 kB) 2372.7.2013

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Quartalsreportings, Semestergespräche GEF Details
Überprüfung der laufenden Leistungen anhand des Leistungsvertrages, frühe Information über Veränderungen und NeuerungenGesamtbetrieblaufend
ProjektQuartalsreportings, Semestergespräche GEF
ZielÜberprüfung der laufenden Leistungen anhand des Leistungsvertrages, frühe Information über Veränderungen und Neuerungen
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtbetrieb
Laufzeit (von … bis)laufend
Art des Projekts
Externes Projekt
Begründung
Prüfung der Leistungsqualität und deren Mengen
Methodik
Kennzahlen
Involvierte Berufsgruppen
Chefarzt, Leitung Soteria, Geschäftsführerin igs, Spitalamt
Evaluation Aktivität / Projekt
laufende Auswertung anhand vorgegebener Kennzahlen.