Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2023eQB H+ 2023Akutsomatik pdf (5.8 MB) 716.5.2024
2022eQB H+ 2022Akutsomatik pdf (1.8 MB) 15316.6.2023
2021eQB H+ 2021Akutsomatik pdf (1.7 MB) 23223.5.2022
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (2.6 MB) 32731.5.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (1.2 MB) 28015.5.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (1 MB) 3143.5.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (999.3 kB) 39926.4.2018
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (1.3 MB) 58213.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (803.7 kB) 8398.5.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (791.6 kB) 75930.5.2014

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Strukturierte Erhebung der Befragung der Patientenzufriedenheit (PREM) Details
Die Bedürfnisse der Patienten kennen, sich dementsprechend weiter zu entwickeln, um diesen gerecht zu werden. Gesamtes KSWSeit 2017
PROM (Patient-Reported outcome measures) Details
Erhebung des Patientenzustandes nach definierten Prozeduren, aus Sicht der Patienten und der ÄrzteQualitätsprojektSeit 2021
Aktivmitglied bei der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) Details
Einsatz der bestehenden Datensätze zur Qualitätsmessung, Transparenz der Qualitätsergebnisse durch deren Veröffentlichung, Qualitätsverbesserungen durch Peer Reviews.Stationärer BereichSeit 2015
KISIM (Klinikinformationssystem) Details
Optimaler klinischer Arbeitsplatz, der klinische und administrative Prozesse effizient digital unterstützt. IT-ProjektGo Live im September 2023
Diverse fachspezifische Zertifizierungen, Rezertifizierungen & Akkreditierungen Details
Erfolgreiche Zertifizierung, Rezertifizierung oder AkkreditierungSämtliche Zertifizierungsprojekte finden Sie im Kapitel 4.6 dieses Berichts.
Implementierung Tumordokumentations-Software Onkostar Details
Durch die Migration von der alten Tumordokumentationssoftware zu Onkostar wird die Datenqualität signifikant gesteigert und die Effizienz der Datenerfassung optimiert. TumordokumentationSeit 2023
Durchführung von internen QM-Audits Details
Optimierung von Abläufen und Erhöhung der Qualität der PatientenversorgungZertifizierte BereicheSeit 2021
Klinisches Risikomanagement Details
Klinische Risiken erkennen, analysieren, beurteilen und nachhaltige Massnahmen zur Bewältigung definieren.Teilmenge des integralen Risikomanagements am KSW Seit 2022
Patientensicherheit & SicherheitskulturGesamtes Spital Seit 2008
Schulung neueintretendes Personal mit Patientenkontakt Details
Alle Mitarbeitende sollen die Standards und Richtlinien des KSWs bezüglich Infektionsprävention kennen.Gesamtes SpitalSeit 2023
Hygieneaudits Details
Regelmässig durchgeführte Hygieneaudits zur Überprüfung von Hygienemassnahmen.InfektionspräventionJährlich in Risikobereichen und alle zwei Jahre in allen anderen Bereichen
Erregersurveillance Details
Alle mikrobiologischen Befunde sind nach verschiedenen Kriterien und über einen längeren Zeitraum z. B. erregerspezifisch abrufbar.PatientensicherheitAb 2023
Geräteparcours Details
Die Geräteschulung der neuen Mitarbeitenden mit Patientenkontakt verbessert die Sicherheitsstandards für die Patienten und die Mitarbeitenden.Chirurgie und MedizinAb 2023
Pflegerisches Konzept Abort und Interruptio Details
Ziel dieses Konzeptes ist es, die betroffenen Frauen und deren Familie individuell, kompetent und professionell in ihrem Prozess, bereichsübergreifend zwischen dem ambulanten und stationären Setting zu unterstützen.Klinik für GeburtshilfeSeit 2023
Initiative "geriatrischen Do's" Details
Verbesserung der Versorgungsqualität für ältere und vulnerable Patienten. Patientensicherheit erhöhen und die Zufriedenheit der Patienten verbessern.Stationärer Bereich2021-2023
Pflegequalität Demenz Details
Demenzsensibilisierung im akutsomatischen SettingStationärer BereichSeit 2023
smarter medicine Details
Bei «smarter medicine» geht es insbesondere um die Sensibilisierung für das Thema der medizinischen Über- und Fehlversorgung sowie die Befähigung der Bevölkerung, bei wichtigen Fragen zur Behandlung mitentscheiden zu können.Diverse klinischen Bereiche des KSWAb 2024
ProjektStrukturierte Erhebung der Befragung der Patientenzufriedenheit (PREM)
ZielDie Bedürfnisse der Patienten kennen, sich dementsprechend weiter zu entwickeln, um diesen gerecht zu werden.
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtes KSW
Laufzeit (von … bis)Seit 2017
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die Patientenzufriedenheit ist eine relevante Kennzahl für (medizinische) Dienstleistungen
Methodik
Seit 2022 softwarebasierte, automatisierte stationäre Befragungen, wöchentlicher Versand / Rücklauf, Daten ins BI System werden eingespielt, interne Verteilung Auswertung.
Involvierte Berufsgruppen
alle
Evaluation Aktivität / Projekt
Reevaluation der heutigen Befragung und Ausdehnung auf den ambulanten Bereich.
ProjektPROM (Patient-Reported outcome measures)
ZielErhebung des Patientenzustandes nach definierten Prozeduren, aus Sicht der Patienten und der Ärzte
Bereich, in dem das Projekt läuftQualitätsprojekt
Laufzeit (von … bis)Seit 2021
Art des Projekts
Internes Projekt
Methodik
Prozessanalyse, Prozessoptimierung, Umsetzung mit Hilfe einer digitalen Lösung (Unity)
Involvierte Berufsgruppen
Ärzteschaft, Sprechstundenzentrum
Evaluation Aktivität / Projekt
Umsetzung für den Bereich Urologie und Orthopädie im Jahr 2022. Rollout der Bereiche Palliative Care, Onkologie und Neurochirurgie in 2023.
ProjektAktivmitglied bei der Initiative Qualitätsmedizin (IQM)
ZielEinsatz der bestehenden Datensätze zur Qualitätsmessung, Transparenz der Qualitätsergebnisse durch deren Veröffentlichung, Qualitätsverbesserungen durch Peer Reviews.
Bereich, in dem das Projekt läuftStationärer Bereich
Laufzeit (von … bis)Seit 2015
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Qualitätsmanagement mit Routinedaten / Transparenz / Peer Review
Methodik
Halbjährliche Analyse der Q-Indikatoren anhand der Auswertungen von IQM
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte und Ärztinnen
Evaluation Aktivität / Projekt
Fortlaufende Evaluation der Qualitätsindikatoren im Sinne von Aufgreifkriterien für Verbesserungen.
Weiterführende Unterlagen
www.initiative-qualitaetsmedizin.de/
ProjektKISIM (Klinikinformationssystem)
ZielOptimaler klinischer Arbeitsplatz, der klinische und administrative Prozesse effizient digital unterstützt.
Bereich, in dem das Projekt läuftIT-Projekt
Laufzeit (von … bis)Go Live im September 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Reduktion von Schnittstellen / Optimierung der Patientenversorgung
Methodik
Konzeption Submission, Evaluation Submission, Detailkonzept, Realisierung & Implementierung
Involvierte Berufsgruppen
Alle Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Messung zur verbesserten Patientenversorgung mittels Daten aus dem Klinikinformationssystem
ProjektDiverse fachspezifische Zertifizierungen, Rezertifizierungen & Akkreditierungen
ZielErfolgreiche Zertifizierung, Rezertifizierung oder Akkreditierung
Bereich, in dem das Projekt läuftSämtliche Zertifizierungsprojekte finden Sie im Kapitel 4.6 dieses Berichts.
Laufzeit (von … bis)
Art des Projekts
Internes Projekt
Methodik
Erfüllung von internationalen Normen und Standards
Involvierte Berufsgruppen
Alle Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Die Zielerreichung wird regelmässig im Rahmen von internen und externen Audits überprüft.
ProjektImplementierung Tumordokumentations-Software Onkostar
ZielDurch die Migration von der alten Tumordokumentationssoftware zu Onkostar wird die Datenqualität signifikant gesteigert und die Effizienz der Datenerfassung optimiert.
Bereich, in dem das Projekt läuftTumordokumentation
Laufzeit (von … bis)Seit 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die korrekte und strukturierte Erfassung von Patientendaten ist von entscheidender Bedeutung.
Methodik
Neu Software evaluieren, parametrieren und implementieren.
Involvierte Berufsgruppen
Datenmanager des Qualitäts- und Erlösmanagement
Evaluation Aktivität / Projekt
DKG Zertifizierung
ProjektDurchführung von internen QM-Audits
ZielOptimierung von Abläufen und Erhöhung der Qualität der Patientenversorgung
Bereich, in dem das Projekt läuftZertifizierte Bereiche
Laufzeit (von … bis)Seit 2021
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Interne Audits sind ein wesentlicher Bestandteil eines Qualitätsmanagementsystems.
Methodik
Interne Audits bieten die Möglichkeit, bestehende Prozesse, Verfahren und Arbeitsabläufe zu bewerten und zu verbessern.
Involvierte Berufsgruppen
Alle Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
Monitoring des Auditprogramms und der Auditberichte. Durchgeführte Audits nach ISO 19011.
ProjektKlinisches Risikomanagement
ZielKlinische Risiken erkennen, analysieren, beurteilen und nachhaltige Massnahmen zur Bewältigung definieren.
Bereich, in dem das Projekt läuftTeilmenge des integralen Risikomanagements am KSW
Laufzeit (von … bis)Seit 2022
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Sensibilisierung für kritische Prozesse und Fehler begünstigende Faktoren im klinischen Alltag
Methodik
Bestehende risikominimierende Instrumente identifizieren / Risikoanalyse durchführen / systematisches klinisches Risikomanagement aufbauen
Involvierte Berufsgruppen
Interprofessionell
Evaluation Aktivität / Projekt
Jährliches Reporting
ProjektCIRS
ZielPatientensicherheit & Sicherheitskultur
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtes Spital
Laufzeit (von … bis)Seit 2008
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
CIRS dient dazu, kritische Zwischenfälle oder Fehler in der Patientenversorgung zu identifizieren, zu melden, zu analysieren und Maßnahmen zur Vermeidung ähnlicher Vorfälle in der Zukunft abzuleiten.
Methodik
Alle Fälle werden bezüglich Eintrittswahrscheinlichkeit und potenziellen Schadensausmass bewertet. Bei einem hohem Risiko ist die Ableitung einer Massnahme verpflichtend.
Involvierte Berufsgruppen
Alle Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
PDCA-Zyklus QlikSense als Auswertungstool
ProjektSchulung neueintretendes Personal mit Patientenkontakt
ZielAlle Mitarbeitende sollen die Standards und Richtlinien des KSWs bezüglich Infektionsprävention kennen.
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtes Spital
Laufzeit (von … bis)Seit 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Mitarbeitende mit Patientenkontakt haben bei Ankunft im KSW unterschiedliche Kenntnisse und kennen verschieden Standards im Bereich der Infektionsprävention.
Methodik
Einführungstag / Easylearn / Präsenzschulungen zur Vertiefung / Regelmässige Visiten
Involvierte Berufsgruppen
Fachpersonen mit Patientenkontakt
Evaluation Aktivität / Projekt
Evaluation der durchgeführten Schulungen
ProjektHygieneaudits
ZielRegelmässig durchgeführte Hygieneaudits zur Überprüfung von Hygienemassnahmen.
Bereich, in dem das Projekt läuftInfektionsprävention
Laufzeit (von … bis)Jährlich in Risikobereichen und alle zwei Jahre in allen anderen Bereichen
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die Hygieneaudits sind Teil der strukturellen Mindestanforderungen Swissnoso für die Prävention und Bekämpfung von HAI
Methodik
Überprüfung von Standardhygienemassnahmen, Isolationsmassnahmen, Personalschutz, Stich – und Schnittverletzung, Richtlinien, Reinigungs- und Desinfektionsmassnahmen, Ausstattung von Arbeitsräumen.
Involvierte Berufsgruppen
Fachexpertinnen Infektionsprävention, Ärzte & Pflege
Evaluation Aktivität / Projekt
PDCA-Zyklus Qualitätsdarlegung auf Basis validierter Indikatoren
Weiterführende Unterlagen
www.swissnoso.ch/forschung-entwicklung/strukturelle-mindestanforderungen-hai/ueber-die-strukturellen-mindestanforderungen
ProjektErregersurveillance
ZielAlle mikrobiologischen Befunde sind nach verschiedenen Kriterien und über einen längeren Zeitraum z. B. erregerspezifisch abrufbar.
Bereich, in dem das Projekt läuftPatientensicherheit
Laufzeit (von … bis)Ab 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die Häufungen von Erregern in mikrobiologischen Befunde werden rasch erkannt und ein mögliches Ausbruchsgeschehen kann verhindert oder frühzeitig erkannt werden.
Methodik
Ein digitales automatisiertes Erreger Dashboard steigert zudem die Effizienz, da epidemiologische Daten nicht mehr von Hand erfasst / zusammengestellt werden müssen.
Involvierte Berufsgruppen
Fachexpertinnen Infektionsprävention, Data Scientist, Ärzte & Pflege
Evaluation Aktivität / Projekt
Ausrichtung nach wissenschaftlich validierten Leitlinien und Standards
ProjektGeräteparcours
ZielDie Geräteschulung der neuen Mitarbeitenden mit Patientenkontakt verbessert die Sicherheitsstandards für die Patienten und die Mitarbeitenden.
Bereich, in dem das Projekt läuftChirurgie und Medizin
Laufzeit (von … bis)Ab 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Um die Patientensicherheit zu gewährleisten ist es notwendig, dass die mehrheitlich neuen Pflegefachkräfte auf den chirurgischen und medizinischen Bettenstationen eine Geräteeinweisung erhalten.
Methodik
Die Geräte werden von den Vertretern der Firmen oder von internen Expertinnen geschult, so dass umfassendes Fachwissen vermittelt wird.
Involvierte Berufsgruppen
Chirurgie und Medizin
Evaluation Aktivität / Projekt
Quote der absolvierten Kurse der neuen Mitarbeitenden mit Patientenkontakt.
ProjektPflegerisches Konzept Abort und Interruptio
ZielZiel dieses Konzeptes ist es, die betroffenen Frauen und deren Familie individuell, kompetent und professionell in ihrem Prozess, bereichsübergreifend zwischen dem ambulanten und stationären Setting zu unterstützen.
Bereich, in dem das Projekt läuftKlinik für Geburtshilfe
Laufzeit (von … bis)Seit 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
In der Schweiz werden jährlich rund 10'540 Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt (BAG, 2019). Etwa jede fünfte Schwangerschaft endet laut der Fachstelle für Kindsverlust in einem frühen Abort.
Methodik
Im Kalenderjahr 2023 wurden alle Mitarbeitenden mit einer Festanstellung > 80% bzgl. "Pflegerische Konzept – Abort und Interruptio" geschult.
Involvierte Berufsgruppen
Pflegeexpertinnen und Pflegefachpersonen
Evaluation Aktivität / Projekt
PDCA-Zyklus Monitoring von Feedback
ProjektInitiative "geriatrischen Do's"
ZielVerbesserung der Versorgungsqualität für ältere und vulnerable Patienten. Patientensicherheit erhöhen und die Zufriedenheit der Patienten verbessern.
Bereich, in dem das Projekt läuftStationärer Bereich
Laufzeit (von … bis)2021-2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Die zu behandelnden Patienten werden zunehmend älter und vulnerabler.
Methodik
80% von aller Mitarbeitenden wurden bezüglich der "geriatrischen Do's" geschult.
Involvierte Berufsgruppen
Pflegeexpertinnen und Pflegefachperson der Bettenstationen
Evaluation Aktivität / Projekt
Qualitätsdarlegung auf validierte Indikatoren basiert (smarter medicine)
ProjektPflegequalität Demenz
ZielDemenzsensibilisierung im akutsomatischen Setting
Bereich, in dem das Projekt läuftStationärer Bereich
Laufzeit (von … bis)Seit 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Demenziell erkrankte Menschen im Akutspital zählen zu den besonders vulnerablen Patienten (SAMW, 2018). Betroffene benötigen eine kompetente und personenzentrierte Pflege.
Methodik
Mit verschiedenen Aktionen soll das Wissen und Handeln verbessert und die Haltung reflektiert werden auf dem Weg zum demenzsensiblen KSW.
Involvierte Berufsgruppen
Pflegeexpertinnen und Pflegefachpersonen
Evaluation Aktivität / Projekt
Evaluation der durchgeführten Schulungen
Projektsmarter medicine
ZielBei «smarter medicine» geht es insbesondere um die Sensibilisierung für das Thema der medizinischen Über- und Fehlversorgung sowie die Befähigung der Bevölkerung, bei wichtigen Fragen zur Behandlung mitentscheiden zu können.
Bereich, in dem das Projekt läuftDiverse klinischen Bereiche des KSW
Laufzeit (von … bis)Ab 2024
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Weniger ist manchmal mehr. Gemeinsam mit «smarter medicine» engagieren wir uns gegen Über- und Fehlbehandlung in der Medizin.
Methodik
Umsetzung der Top-5-Listen
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Pflege und Therapien
Weiterführende Unterlagen
www.smartermedicine.ch/