Bad Schinznach AG, Privat-Klinik Im Park

Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2023eQB H+ 2023Rehabilitation pdf (3 MB) 315.5.2024
2022eQB H+ 2022Rehabilitation pdf (2.1 MB) 4823.5.2023
2021eQB H+ 2021Rehabilitation pdf (2.9 MB) 6717.5.2022
2020eQB H+ 2020Rehabilitation pdf (1.9 MB) 10817.5.2021
2019eQB H+ 2019Rehabilitation pdf (1.5 MB) 19526.5.2020
2018eQB H+ 2018Rehabilitation pdf (2.5 MB) 20413.5.2019
2017Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2017Rehabilitation pdf (797.3 kB) 35926.3.2019
2016eQB H+ 2016Rehabilitation pdf (2.2 MB) 44129.5.2017
2015eQB H+ 2015Rehabilitation pdf (2.2 MB) 53220.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Rehabilitation pdf (942.9 kB) 5344.5.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Rehabilitation pdf (448.2 kB) 5139.5.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Rehabilitation pdf (1 MB) 79013.5.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Rehabilitation pdf (1 MB) 57130.5.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Rehabilitation pdf (1.5 MB) 72329.6.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009Rehabilitation pdf (1.1 MB) 72814.6.2010

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Interdisziplinärer Rapport nach ST-Reha Details
Die Überprüfung der Ziele des Patienten, während der Rehabilitation, wird optimiert.Pflege und andere Fachbereiche in der Rehabilitationlaufend
Hitguard Details
Einführung eines modernen Software-Tools für nachhaltiges Risikomanagement.Gesamtbetrieb2022-2024
ProjektInterdisziplinärer Rapport nach ST-Reha
ZielDie Überprüfung der Ziele des Patienten, während der Rehabilitation, wird optimiert.
Bereich, in dem das Projekt läuftPflege und andere Fachbereiche in der Rehabilitation
Laufzeit (von … bis)laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Aufgrund der Einführung von ST Reha und den damit vorgegebenen Kriterien, musste der Ablauf bei den interdisziplinären Rapporten angepasst werden. Ein weiterer Grund ist die Optimierung des internen Ablaufes.
Methodik
Formular im P4, dass dort online ausgefüllt wird und bei Bedarf die Ziele angepasst werden.
Involvierte Berufsgruppen
Pflegefachpersonen, Therapeuten aus verschiedenen Fachbereichen, Ärzte
Evaluation Aktivität / Projekt
Findet fortlaufend statt, um den Prozess so optimal wie möglich weiter zu entwickeln.
Weiterführende Unterlagen
Nandakatalog/ Pflegediagnosen sind im System P4 hinterlegt.
ProjektHitguard
ZielEinführung eines modernen Software-Tools für nachhaltiges Risikomanagement.
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamtbetrieb
Laufzeit (von … bis)2022-2024
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Schutz vor Risiken durch Früherkennung und gezielte Vorbeugung.
Methodik
Schulung mit externer Unterstützung.
Involvierte Berufsgruppen
Finanzen/Controlling, Qualitätsmanagement, EDV/IT

AktivitätZielBereich, in dem die Aktivität läuftLaufzeit (seit …)
Einführung Projektmanagement Details
Ein formeller Aufbau und systematische Durchführung mit klarer Kommunikation nach innen und aussen wird gewährleistet.Gesamtbetrieb2023
AktivitätEinführung Projektmanagement
ZielEin formeller Aufbau und systematische Durchführung mit klarer Kommunikation nach innen und aussen wird gewährleistet.
Bereich, in dem die Aktivität läuftGesamtbetrieb
Laufzeit (seit …)2023
Aktivitätsart
Interne Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
Planungsverbesserung in Hinblick auf Schnittstellenkommunikation und Kostengenauigkeit
Ablauf / Methodik
Entwicklung und Schulung durch QM
Involvierte Berufsgruppen
alle
Weiterführende Unterlagen
Schulungsunterlagen, Prozesssteckbrief, Vorlage Aktionsplan, Vorlage Zeitplan (Unterlagen können bei Bedarf eingesehen werden)