Dashboard
Spitäler dieser Gruppe
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2020eQB H+ 2020Psychiatrie pdf (3.8 MB) 3131.5.2021
2019eQB H+ 2019Psychiatrie pdf (916.6 kB) 12429.5.2020
2018eQB H+ 2018Psychiatrie pdf (1 MB) 11529.5.2019
2017eQB H+ 2017Psychiatrie pdf (913.5 kB) 19017.9.2018
2016eQB H+ 2016Psychiatrie pdf (960.6 kB) 14912.6.2017
2015Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2015Psychiatrie pdf (3.5 MB) 30524.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Psychiatrie pdf (244.6 kB) 2748.5.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Psychiatrie pdf (441.9 kB) 23027.5.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Psychiatrie pdf (1.8 MB) 34216.5.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Psychiatrie pdf (1.9 MB) 32830.5.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Psychiatrie pdf (2.2 MB) 38431.5.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009Psychiatrie pdf (365.6 kB) 45530.6.2010
2008Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2008Psychiatrie pdf (225.5 kB) 48721.6.2009

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Lean Management Details
Reduktion von Verschwendung und Erhöhung des KundennutzenGesamte Gruppe und Projekt LeanHospital in LittenheidLean Management wird als Daueraktivtät in der Clienia AG geführt.
Reife, schlanke Prozesse mit Prozesskennzahlen Details
Professionelles ProzessmanagementGesamte Gruppe
Business Excellence (BEX) Details
Business Excellence (BEX)Gesamte Gruppedauernd
ProjektLean Management
ZielReduktion von Verschwendung und Erhöhung des Kundennutzen
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Gruppe und Projekt LeanHospital in Littenheid
Laufzeit (von … bis)Lean Management wird als Daueraktivtät in der Clienia AG geführt.
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Der Kostendruck wird im Gesundheitswesen stärker. Durch eine weitere Etablierung und Ausbau des Leanmanagement können die Erfahrungen und das Wissen der betroffenen Mitarbeitenden genutzt werden, um Verschwendungen zu reduzieren und Best Practice Vorgehen einzuführen. Zusätzlich kann durch LeanManagement der Nutzen für die relevanten Anspruchsgruppen gesteigert werden.
Involvierte Berufsgruppen
alle
Evaluation Aktivität / Projekt
Die Wirksamkeit der einzelnen Leanaktivitäten werden zum Teil gemessen. Littenheid führte ein umfassendes Projekt auf vier Stationen durch. Die Abläufe auf den Stationen wurden grundlegend verändert. Ein weiteres Ausrollen auf anderen Stationen ist geplant. Das Schlössli plant ebenfalls mehrere Aktivitäten.
Weiterführende Unterlagen
Prozess Veränderungen aktiv managen
ProjektReife, schlanke Prozesse mit Prozesskennzahlen
ZielProfessionelles Prozessmanagement
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Gruppe
Laufzeit (von … bis)
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Durch eine weitere Vereinheitlichung von gruppenweiten Prozessen, können Synergien genutzt werden. Die Pflege und Verbesserung der Prozesse muss nicht an jedem Standort erbracht werden, sondern kann durch effiziente Prozessteams übernommen werden. In einem nächsten Schritt wird eine einheitliche Prozesssoftware evaluiert.
Evaluation Aktivität / Projekt
Das Ziel ist es Prozesse, wenn möglich digital abzubilden und die Mitarbeitenden durch die entsprechenden Hilfsmittel automatisch zu führen. Nach Anfangsschwierigkeiten sollten erste Erfolge im 2020 möglich sein. Gleichzeitig sind zeitnahe Messungen der wichtigsten Prozesskennzahlen ein Ziel. Diese dienen den Führungskräften zur Steuerung der Prozesse.
ProjektBusiness Excellence (BEX)
ZielBusiness Excellence (BEX)
Bereich, in dem das Projekt läuftGesamte Gruppe
Laufzeit (von … bis)dauernd
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Business Excellence soll weiter als Rahmen unserer Aktivitäten genutzt werden. Das EFQM Modell wird immer wieder beigezogen. So dienen interne Assessment zur Evaluation von Verbesserungspotenzialen und der RADAR zum Hinterfragen der gängigen Aktivitäten.
Evaluation Aktivität / Projekt
Das Modell 2020 wurde in der Clienia eingeführt. Wir planen ein R4E im 2021. Als Vorbereitung führten nebst einem Selfassessment der Gruppenleitung die Bereichsleiter und Geschäftsleitungsmitglieder in Littenheid ebenfalls Selfassessments durch.