Flury Stiftung, Spital Schiers, Spitalleitung

Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2021eQB H+ 2021Akutsomatik pdf (1.4 MB) 510.3.2022
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (1.4 MB) 5930.3.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (1.5 MB) 998.4.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (1.5 MB) 12620.3.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (1.5 MB) 18123.4.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (1.4 MB) 13328.3.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (1.5 MB) 18426.4.2016

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Pandemie COVID-19 Details
Strukturiertes KrisenmanagementFlury Stiftung2020 - 2023
Hygiene - Hygiene Kommission Details
Strategie Swiss Noso, Standardisierte Wissensweitergabe - Sensibilisierungganzer Betrieb2021- 2023
Schmerz als umfassendes Phänomen Details
Interprofessionelle und interdisziplinäre individuelle Schmerzversorgung. ganzer Betrieb2021 - 2024
QMS - FluryNet Details
Prozesssteuerung und Dokumentenlenkung so MA-freundlich wie möglich; einfache digitale KommunikationsplattformFlury Stiftung ganzer Betrieb2021-2023
Austrittsmanagement - Patienten-Edukation Details
Steigerung der gezielten SchulungsmassnahmenSpital2021-2024
ProjektPandemie COVID-19
ZielStrukturiertes Krisenmanagement
Bereich, in dem das Projekt läuftFlury Stiftung
Laufzeit (von … bis)2020 - 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Bewältigung der Pandemie v.a. mit Gewährleistung der Sicherheit aller involvierten Menschen
Involvierte Berufsgruppen
Alle MA, v.a. Kader und Pflege
Evaluation Aktivität / Projekt
intern
Weiterführende Unterlagen
s. Kap. 7.1.2
ProjektHygiene - Hygiene Kommission
ZielStrategie Swiss Noso, Standardisierte Wissensweitergabe - Sensibilisierung
Bereich, in dem das Projekt läuftganzer Betrieb
Laufzeit (von … bis)2021- 2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Messungen in Bezug auf das Outcome in der Hygiene zeigen keine Handlungsfelder auf, Strukturkriterien können klarer werden
Methodik
Arbeitsgruppe - Schneeballsystem
Involvierte Berufsgruppen
Alle Mitarbeitenden
Evaluation Aktivität / Projekt
intern
Weiterführende Unterlagen
Management Review
ProjektSchmerz als umfassendes Phänomen
ZielInterprofessionelle und interdisziplinäre individuelle Schmerzversorgung.
Bereich, in dem das Projekt läuftganzer Betrieb
Laufzeit (von … bis)2021 - 2024
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Schmerzversorgung durch Standardisierung und Screenings optimieren
Involvierte Berufsgruppen
alle Berufsgruppen
Evaluation Aktivität / Projekt
intern
Weiterführende Unterlagen
Konzept, Fachunterlagen und Reportings BSC und im Management Review
ProjektQMS - FluryNet
ZielProzesssteuerung und Dokumentenlenkung so MA-freundlich wie möglich; einfache digitale Kommunikationsplattform
Bereich, in dem das Projekt läuftFlury Stiftung ganzer Betrieb
Laufzeit (von … bis)2021-2023
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Notwendigkeit
Involvierte Berufsgruppen
vor allem Q-Team nach roll-out alle MA
Evaluation Aktivität / Projekt
interne Audits, MA-Zufriedenheit
Weiterführende Unterlagen
Reporting BSC
ProjektAustrittsmanagement - Patienten-Edukation
ZielSteigerung der gezielten Schulungsmassnahmen
Bereich, in dem das Projekt läuftSpital
Laufzeit (von … bis)2021-2024
Begründung
Kurzhospitalisierte Patienten haben andere Ansprüche an Information
Involvierte Berufsgruppen
Pflege, Ärzte, Physiotherapie
Evaluation Aktivität / Projekt
intern

AktivitätZielBereich, in dem die Aktivität läuftLaufzeit (seit …)
CIRS Fast-Fehler-Kultur und -ManagementFlury Stiftungkontinuierlich
Qualitätsaktivitäten im Rettungsdienst inkl. pdca-Zyklus Details
IVR-RezertifizierungRettungsdienstkontinuierlich
Innovation und kontinuierliche Verbesserung Details
Qualitätsmanagement KVPFlury Stiftungkontinuierlich
AktivitätCIRS
ZielCIRS Fast-Fehler-Kultur und -Management
Bereich, in dem die Aktivität läuftFlury Stiftung
Laufzeit (seit …)kontinuierlich
Aktivitätsart
Interne Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
Die Organisation stellt sicher, dass allfällige Sofortmassnahmen erkannt werden. Regelmässige Analysen und Massnahmen werden durch die interdisziplinäre Gruppe CIRS definiert.
Involvierte Berufsgruppen
alle Berufsgruppen der Flury Stiftung
Evaluation Aktivität / Projekt
Die aktive Bearbeitung der Fastfehler unter Berücksichtigung der Quick Alerts der Stiftung Patientensicherheit sowie dem nationalen CIRNET.
Weiterführende Unterlagen
http://www.patientensicherheit.ch/de/publikationen/Infomaterial-Schriften-B-cher.html
AktivitätQualitätsaktivitäten im Rettungsdienst inkl. pdca-Zyklus
ZielIVR-Rezertifizierung
Bereich, in dem die Aktivität läuftRettungsdienst
Laufzeit (seit …)kontinuierlich
Aktivitätsart
Interne Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
ausgewählte Indikatoren kontinuierlich bearbeiten, Patientenzufriedenheit, Airway-Management und Schmerzbehandlung
Involvierte Berufsgruppen
Alle MA des Rettungsdienstes
Evaluation Aktivität / Projekt
Zertifizierungsstelle IVR
Weiterführende Unterlagen
Management Review
AktivitätInnovation und kontinuierliche Verbesserung
ZielQualitätsmanagement KVP
Bereich, in dem die Aktivität läuftFlury Stiftung
Laufzeit (seit …)kontinuierlich
Aktivitätsart
Interne Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
Die Haltung der kontinuierlichen Auseinandersetzung und der Wille zu stetigen Qualitätsverbesserungen mit dem Fokus der Patientenperspektive ist das A und O eines QMS zum direkten Nutzen für die Patienten.
Ablauf / Methodik
Analysen aller Meldungen seitens der Patienten, der Mitarbeitenden sowie der Zuweisenden
Involvierte Berufsgruppen
Q-Team
Weiterführende Unterlagen
Management Review