Privatklinik Meiringen AG, Zentrum für seelische Gesundheit

Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2022eQB H+ 2022Psychiatrie pdf (844 kB) 6210.7.2023
2021eQB H+ 2021Psychiatrie pdf (841.9 kB) 7011.5.2022
2020eQB H+ 2020Psychiatrie pdf (839.1 kB) 13024.3.2021
2019eQB H+ 2019Psychiatrie pdf (928.7 kB) 1376.5.2020
2018eQB H+ 2018Psychiatrie pdf (1.2 MB) 13722.4.2019
2017eQB H+ 2017Psychiatrie pdf (1.1 MB) 19131.5.2018
2016eQB H+ 2016Psychiatrie pdf (964.2 kB) 19524.5.2017
2015eQB H+ 2015Psychiatrie pdf (1.8 MB) 20631.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Psychiatrie pdf (898.2 kB) 33523.10.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Psychiatrie pdf (911.9 kB) 35821.8.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Psychiatrie pdf (234.3 kB) 47930.5.2013
2011Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2011Psychiatrie pdf (308.4 kB) 56420.4.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Psychiatrie pdf (179.3 kB) 6916.6.2011

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Erkennung und Vermeidung potentiell kritischer EreignisseGanze KlinikPermanent
Einführung neues SystemMedizin, Pflege, Therapien, Administration2019-2022
Elektronisches Patientendossier (EPD) Details
Einführung EPDMedizin2019-2022
Einführung elektronisches Befragungsinstrument Details
Umstellung der ambulanten Befragungen auf elektronische Instrumente, und ergänzen der etablierten Papier-Fragebögen mit einer webbasierten Lösung (hybrid).Ganze KlinikEinführungen und Schulungen Frühling 2024
ProjektCIRS
ZielErkennung und Vermeidung potentiell kritischer Ereignisse
Bereich, in dem das Projekt läuftGanze Klinik
Laufzeit (von … bis)Permanent
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Kritische Ereignisse treten selten auf. Um systematische Probleme zu erkennen bedarf es deshalb einer kontinuierlichen Erfassung und Auswertung, aus der sich Massnahmen zur Risikominderung ableiten lassen.
Methodik
Kontinuierliche, systematische Erfassung von Ereignissen und "Beinahe-Ereignissen".
Involvierte Berufsgruppen
Alle
Evaluation Aktivität / Projekt
Die Erfassungsmethodik wird laufend überprüft und entsprechend neuen Erkenntnissen angepasst. Technisch steht die Installation eines komplett neuen Moduls an. Dies nutzen wir, um alle Meldekreise im CIRS gesamthaft zu prüfen, sorgfältiger auf unsere Dienstleistungen abzustimmen und sicherzustellen, dass die Bearbeitung der Fälle und Umsetzung der Massnahmen weiterhin wirksam erfolgen.
Weiterführende Unterlagen
siehe auch Kapitel 4.4.1 "CIRS - Lernen aus Zwischenfällen"
ProjektKIS
ZielEinführung neues System
Bereich, in dem das Projekt läuftMedizin, Pflege, Therapien, Administration
Laufzeit (von … bis)2019-2022
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Weiterentwicklung el. Führung der Behandlungsdokumentation und el. Patientenakte
Methodik
Prozessentwicklung und Implementierung im System
Involvierte Berufsgruppen
Medizin, Pflege, Therapie, Informatik, Administration
Evaluation Aktivität / Projekt
Die Evaluation erfolgt mit jeder neuen Projektphase um sicherzustellen, dass die Systeme den geforderten Ansprüchen gerecht werden. Insbesondere werden in Bezug auf das revidierte Datenschutzgesetz die Zugriffe überprüft und trennschärfere Einstellungen, zusammen mit dem Hersteller, besprochen und möglichst nah an die gesetzlichen Forderungen umgesetzt.
ProjektElektronisches Patientendossier (EPD)
ZielEinführung EPD
Bereich, in dem das Projekt läuftMedizin
Laufzeit (von … bis)2019-2022
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Einführung des EPD aufgrund der gesetzlichen Auflagen sowie Implementierung im Betrieb.
Methodik
Prozessentwicklung und Implementierung im System
Involvierte Berufsgruppen
Medizin, Informatik, Administration
Evaluation Aktivität / Projekt
Der Projektfortschritt wird laufend im Rahmen von Projekt- und Strategiesitzungen überprüft.
ProjektEinführung elektronisches Befragungsinstrument
ZielUmstellung der ambulanten Befragungen auf elektronische Instrumente, und ergänzen der etablierten Papier-Fragebögen mit einer webbasierten Lösung (hybrid).
Bereich, in dem das Projekt läuftGanze Klinik
Laufzeit (von … bis)Einführungen und Schulungen Frühling 2024
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Digital ist zeitgemäss. Steigerung der Effizienz aufgrund digital erfasster Daten. Möglichkeit für kurzfristige Schwerpunktbefragung, ergänzend zu den etablierten Befragungszyklen.
Methodik
Projektabwicklung in einem agilen Setting (sehr schnell die Kunden zur Validierung einbeziehen).
Involvierte Berufsgruppen
interdisziplinär (klinisch, administrativ, technisch)
Evaluation Aktivität / Projekt
Fachpersonen sind selbständig in der Lage, nach den ausgearbeiteten Leitfäden eine Befragung zu planen, aufzubauen, durchzuführen und auszuwerten. Laufende Wissenssicherung bei jedem Einsatz des Tools.