Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (5.5 MB) 2426.5.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (5.5 MB) 585.8.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (5.6 MB) 9329.5.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (4.7 MB) 26431.5.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (940.4 kB) 16025.10.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (1 MB) 37127.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (620.8 kB) 41624.9.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (1.3 MB) 30030.10.2014
2012Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2012Akutsomatik pdf (4 MB) 35027.6.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Akutsomatik pdf (909.9 kB) 37113.6.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Akutsomatik pdf (1.4 MB) 6213.6.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009Akutsomatik pdf (991.4 kB) 79324.9.2010

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Einführung neues Berichtswesen und elektronisches Patientendossier Details
Fehlerquellen minimieren, Berichte einfacher generieren und verschicken, Einbindung der Belegarztpraxen.Administration/ BelegärzteJuni 2019 - Juli 2021
Einführung vom Pflegemodul ines ins KIS Details
Weniger Aufwand für die Systembetreuung, Optimierung der interdisziplinären Dokumentation und Information.Pflegedienst/medizinischer BereichOktober 2019 - Oktober 2020
CIRS- Prozess überarbeiten Details
CIRS ist besser integriert/ deutliche Erhöhung der Meldungen.ganzer BetriebSeptember 2019-Dezember 2021
ProjektEinführung neues Berichtswesen und elektronisches Patientendossier
ZielFehlerquellen minimieren, Berichte einfacher generieren und verschicken, Einbindung der Belegarztpraxen.
Bereich, in dem das Projekt läuftAdministration/ Belegärzte
Laufzeit (von … bis)Juni 2019 - Juli 2021
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Die Einführung des EPD erforderte eine Anpassung des Berichtswesens.
Involvierte Berufsgruppen
Stationssekretariat / MPA Praxis Urologie / Belegärzte
Evaluation Aktivität / Projekt
Im 2020 konnte die Urologie und die Schmerztherapie eingebunden werden. Das Projekt wird auch 2021 weitergeführt, da sämtliche stationären und ambulanten Berichte noch eingebunden werden müssen.
ProjektEinführung vom Pflegemodul ines ins KIS
ZielWeniger Aufwand für die Systembetreuung, Optimierung der interdisziplinären Dokumentation und Information.
Bereich, in dem das Projekt läuftPflegedienst/medizinischer Bereich
Laufzeit (von … bis)Oktober 2019 - Oktober 2020
Art des Projekts
Internes / Externes Projekt
Begründung
Bisher wurde mit zwei unterschiedlichen IT- Anbietern gearbeitet. Die Schnittstellen waren nicht immer stabil und machten doppelte Updates nötig, die Ärzte haben die Informationen in der Pflegedokumentation nie gelesen.
Involvierte Berufsgruppen
Pflegedienst, Key-User IT, Controlling
Evaluation Aktivität / Projekt
Im September 2020 konnte, wie geplant, produktiv gestartet werden.
ProjektCIRS- Prozess überarbeiten
ZielCIRS ist besser integriert/ deutliche Erhöhung der Meldungen.
Bereich, in dem das Projekt läuftganzer Betrieb
Laufzeit (von … bis)September 2019-Dezember 2021
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
CIRS - Meldungen werden als Instrument "aus Fehlern zu lernen" zu wenig genutzt. Wurde in den externen Audits beanstandet.
Involvierte Berufsgruppen
CIRS- Verantwortliche und Qualitätsleitung
Evaluation Aktivität / Projekt
2020 gab es gegenüber dem Vorjahr mehr Meldungen. Der CIRS-Prozess wird voraussichtlich 2021 überarbeitet.

AktivitätZielBereich, in dem die Aktivität läuftLaufzeit (seit …)
interne Audits Details Details
Verbesserung der internen Prozessabläufeganzer Betrieb2013
Bearbeitung aktueller Themen/Massnahmen innerhalb der Spitalhygiene Details Details
Infektionspräventionganzer Betrieb/medizinischer BereichNovember 2017
Patientenzufriedenheitsmessung ganzjährig Details Details
Steigerung der Patientenzufriedenheit, Analyse von Verbesserungspotentialenganzer Betrieb2016
Aktivitätinterne Audits
ZielVerbesserung der internen Prozessabläufe
Bereich, in dem die Aktivität läuftganzer Betrieb
Laufzeit (seit …)2013
Aktivitätsart
Interne Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
laufende Überprüfung der Prozesse im Sinne des PDCA-Zyklus: Werden die Prozesse gelebt? Entsprechen sie der Norm ISO:9001?
Ablauf / Methodik
Audit mit systematischer Befragung und Begehungen vor Ort
Involvierte Berufsgruppen
ganze Klinik
Evaluation Aktivität / Projekt
2020 konnten nur 5 interne Audits wegen Corona durchgeführt werden. Es ergab sich eine Nichtkonformität und mehrere hilfreiche Hinweise zur Verbesserung.
AktivitätBearbeitung aktueller Themen/Massnahmen innerhalb der Spitalhygiene
ZielInfektionsprävention
Bereich, in dem die Aktivität läuftganzer Betrieb/medizinischer Bereich
Laufzeit (seit …)November 2017
Aktivitätsart
Interne / Externe Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
Laufende Überprüfung ob die strukturellen Mindestanforderungen für die Prävention und Bekämpfung von healthcare assoziierten Infektionen (HAI) vorhanden und umgesetzt werden
Involvierte Berufsgruppen
Hygienekommission (Pflege, OP, Ärzte, Fachexpertin für Infektionsprävention)
Evaluation Aktivität / Projekt
laufende Anpassung der Guidelines. Im Jahr 2020 stand die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Massnahmen im Vordergrund
AktivitätPatientenzufriedenheitsmessung ganzjährig
ZielSteigerung der Patientenzufriedenheit, Analyse von Verbesserungspotentialen
Bereich, in dem die Aktivität läuftganzer Betrieb
Laufzeit (seit …)2016
Aktivitätsart
Interne / Externe Aktivität
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Aktivität verbessert wird
die Patientenzufriedenheit ist für uns ein wichtiger Hinweis ob unsere Qualitätsbemühungen erfolgreic sind
Ablauf / Methodik
Benchmark fähiger Fragebogen der extern ausgewertet wird
Involvierte Berufsgruppen
ganzer Betrieb
Evaluation Aktivität / Projekt
2020 zum vierten Mal in Folge "best practice" aller teilnehmenden SLH Akutkliniken. Trotzdem ergaben sich wertvolle Hinweise für neue Qualitätsziele.