Hôpital intercantonal de La Broye, HIB, Site d'Estavayer-le-Lac

Dashboard
Spitäler dieser Gruppe
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2019Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2019Rehabilitation pdf (1.3 MB) 1829.5.2020
2018eQB H+ 2018Rehabilitation pdf (949.8 kB) 4126.8.2019
2015eQB H+ 2015Rehabilitation pdf (708.1 kB) 19128.6.2016
2008Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2008Akutsomatik pdf (549.6 kB) 36915.9.2009

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


Aktivität oder ProjektZielBereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProjekte: Laufzeit (von … bis)
SEGI : sytème électronique de la gestion des incidents Details
Mise en place d'une culture non punitive et permettant l'annonce des incidents à des fins d'améliorationHôpitalIndéterminée
Projet Pré-Analytique Details
Respect des bonnes pratiques au niveau prélèvement vs analyse, baisse des coûts globaux du matériel et diminution du taux d'hémolyse des prélèvementsSoinsaoût 2018 à mai 2019
Aktivität oder ProjektSEGI : sytème électronique de la gestion des incidents
ZielMise en place d'une culture non punitive et permettant l'annonce des incidents à des fins d'amélioration
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftHôpital
Projekte: Laufzeit (von … bis)Indéterminée
Projektart
Internes / Externes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Déclaration des incidents afin de nous questionner sur nos pratiques
Projektablauf / Methodik
Mise en place du projet avec le groupe coordinateur sécurité des patients au sein de la Fédération des Hôpitaux Vaudois
Involvierte Berufsgruppen
Tous
Projektevaluation / Konsequenzen
Système de déclaration maintenant 100% implémenté dans tous les services. Tous les collaborateurs formés ainsi que tous les nouveaux embauchés.
Aktivität oder ProjektProjet Pré-Analytique
ZielRespect des bonnes pratiques au niveau prélèvement vs analyse, baisse des coûts globaux du matériel et diminution du taux d'hémolyse des prélèvements
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftSoins
Projekte: Laufzeit (von … bis)août 2018 à mai 2019
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Adaptation proactive des monovettes de prélèvements sanguins Sarstedt au code couleur ISO
Projektablauf / Methodik
Création d'une petite équipe de projet
Involvierte Berufsgruppen
Soignants et Laborantins
Projektevaluation / Konsequenzen
Projet réalisé

Angewendete NormBereich, der mit Norm / Standard arbeitetJahr der ersten ZertifizierungJahr der letzten RezertifizierungBemerkungen
IFSM, reconnaissance FMH classe 2Policlinique 20092009
ISO 90001-2000HIB20052011 pas de recertification depuis 2011
Angewendete NormIFSM, reconnaissance FMH classe 2
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetPoliclinique
Jahr der ersten Zertifizierung2009
Jahr der letzten Rezertifizierung2009
Bemerkungen
Angewendete NormISO 90001-2000
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetHIB
Jahr der ersten Zertifizierung2005
Jahr der letzten Rezertifizierung2011
Bemerkungen pas de recertification depuis 2011