Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2023eQB H+ 2023Akutsomatik pdf (1.1 MB) 3131.5.2024
2022eQB H+ 2022Akutsomatik pdf (1.6 MB) 15031.5.2023
2021eQB H+ 2021Akutsomatik pdf (1.6 MB) 16513.6.2022
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (1011.7 kB) 27015.6.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (1.2 MB) 30121.7.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (1.2 MB) 30212.6.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (1.7 MB) 49531.5.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (1.2 MB) 5041.6.2017
2015eQB H+ 2015AkutsomatikRehabilitation pdf (1.1 MB) 65219.5.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (1.2 MB) 76318.5.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (691.3 kB) 55117.6.2014
2012Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2012Akutsomatik pdf (1.2 MB) 5595.9.2013
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Akutsomatik pdf (750.6 kB) 6755.9.2013
2011Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2011Akutsomatik pdf (173.9 kB) 59114.6.2012
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Akutsomatik pdf (479.2 kB) 91015.6.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Akutsomatik pdf (761.6 kB) 8873.6.2011
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Akutsomatik pdf (295.1 kB) 64611.7.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009Akutsomatik pdf (446.7 kB) 74030.6.2010
2008Qualitätsbericht nach eigener Struktur (PDF) 2008Akutsomatik pdf (1.6 MB) 95430.8.2009

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Unerwünschte Arzneimittelereignis (UAE)-Monitoring Details
Unerwünschte Arzneimittelereignis (UAE)-Monitoring mittels einem Trigger Tool, um die Anzahl UAE pro 1000 Patienten Tage monatlich zu berechnenUSB weitlaufend
Zertifizierung des ganzen Bereichs Betrieb nach ISO 9001 und der Beschaffung & Logistik und Medizin- und Betriebstechnik zusätzlich nach ISO 13485 Details
Vorbereitung auf erwartete gesetzliche Anforderungen/Verschärfungen, bessere externe Positionierung für die Erbringung von Dienstleistungen an Dritte und kontinuierliche Verbesserung des internen Qualitätsstandards im Bereich BetriebBereich BetriebJuli 2021 bis Mitte/Ende 2023
ProjektUnerwünschte Arzneimittelereignis (UAE)-Monitoring
ZielUnerwünschte Arzneimittelereignis (UAE)-Monitoring mittels einem Trigger Tool, um die Anzahl UAE pro 1000 Patienten Tage monatlich zu berechnen
Bereich, in dem das Projekt läuftUSB weit
Laufzeit (von … bis)laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Eine monatliche Überwachung der UAE-Anzahl erlaubt uns Arzneimittelrisiken im Spital früh zu erkennen und entsprechende Massnahmen speditiv einzuführen.
Methodik
Trigger-Tool mit Beurteilung durch Fachpersonen, Berechnung der Anzahl UAE/1000 Patiententage oder 100 hospitalisierten Patienten
Involvierte Berufsgruppen
Aerzteschaft, Informatik
Evaluation Aktivität / Projekt
El Saghir A, Dimitriou G, Scholer M, Istampoulouoglou I, Heinrich P, Baumgartl K, Schwendimann R, Bassetti S, Leuppi-Taegtmeyer A. Development and Implementation of an e-Trigger Tool for Adverse Drug Events in a Swiss University Hospital. Drug Healthc Patient Saf. 2021 Dec 24;13:251-263. doi: 10.2147/DHPS.S334987. PMID: 34992466; PMCID: PMC8713708.
ProjektZertifizierung des ganzen Bereichs Betrieb nach ISO 9001 und der Beschaffung & Logistik und Medizin- und Betriebstechnik zusätzlich nach ISO 13485
ZielVorbereitung auf erwartete gesetzliche Anforderungen/Verschärfungen, bessere externe Positionierung für die Erbringung von Dienstleistungen an Dritte und kontinuierliche Verbesserung des internen Qualitätsstandards im Bereich Betrieb
Bereich, in dem das Projekt läuftBereich Betrieb
Laufzeit (von … bis)Juli 2021 bis Mitte/Ende 2023
Art des Projekts
Internes Projekt