Dashboard
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (1.7 MB) 426.2.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (1.7 MB) 5815.3.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (2 MB) 10328.6.2018
2016Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2016Akutsomatik pdf (1.3 MB) 22814.11.2017
2015Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2015Akutsomatik pdf (2.1 MB) 25914.11.2017
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (4.8 MB) 28325.6.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (773.6 kB) 2579.10.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Akutsomatik pdf (890.4 kB) 2602.10.2013
2011Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2011Akutsomatik pdf (1.1 MB) 35516.10.2012
2010Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2010Akutsomatik pdf (257.2 kB) 38815.9.2011
2009Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2009Akutsomatik pdf (248.9 kB) 35916.8.2010
2008Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2008Akutsomatik pdf (243.5 kB) 3467.6.2010

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


Aktivität oder ProjektZielBereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProjekte: Laufzeit (von … bis)
Messung stationäre Patientenzufriedenheit Details
Qualitätsverbesserung, Förderung der PatientenzufriedenheitQualitätsmanagementlaufend
Grundmodul Einführung neue Mitarbeitende Details
Obligatorische Einführung neuer MitarbeitendePersonalabteilunglaufend
Führungskurse/ Kundenorientierungskurse Details
Optimales Führungsverhalten/ Kundenorientiertes DenkenPersonalabteilungKontinuierlich
Meldeportal® Sturzmeldungen Details
Stürze im Spital vermeiden, Massnahmen zur Sturzvermeidung erarbeitenPflegedienstlaufend
CIRS - Critical Incident Reporting System Details
Patientensicherheit, Risikoerkenntnis, RisikovermeidungGesamtes Spitallaufend
Erfassung postoperativer Wundinfekte nach Swiss Noso Details
Verhinderung von nosokomialen InfektionenSpitalhygieneab 2010
Wundkonzept Details
Einheitliches Konzept zur Behandlung von chronischen und speziellen Wunden sowohl innerhalb wie ausserhalb des interdisziplinären Wundambulatoriums. Zertifiziertes Wundambulatoriumlaufend
Händehygiene, Verbrauch Händedesinfektionsmittel Details
Messindikator zur Einschätzung des HygienestandardsSpitalhygienelaufend
Hygienekommission in Zusammenarbeit mit den Hygieneabteilungen des Luzerner Kantonsspitals und des Inselspitals Bern Details
Sicherung eines hohen Hygienestandards im SpitalSpitalhygieneBeginn 2008, laufend
Beschwerdemanagement mit Patientenombudsstelle Details
Patientenzufriedenheit, VerbesserungspotentialQualitätsmanagementlaufend
Kinästhetic-Konzept, Schulung Pflegepersonal, fortlaufende Workshops Details
Schonende Bewegung von Patienten und PersonalPflegedienstlaufend
Pflegeentwicklung, Pflegeprozess Details
Kontinuierlicher VerbesserungsprozessPflegedienstlaufend
Bezugspersonenkonzept Details
Jeder Patient kennt seine für ihn zuständige PflegebezugspersonPflegedienstlaufend
Risikopatienten für Dekubitus laufend gemäss EPUAP erfassen Details
Dekubitus vermeidenPflegedienstlaufend
Konzept Palliative Care Details
Patientenzufriedenheit, VerbesserungspotentialPflegeentwicklung, Seelsorgelaufend
Fortlaufende Patientenbefragung nach Abschluss der Rehabilitation Details
Patientenzufriedenheit,Kardiale RehabilitationZufriedenheitsmessung alle 2-3 Jahre
Aktualisierung Diabeteskostform Details
Mediterrane Ernährung/Diabetekost in einem Menü verbinden nach evidenzbasierten ErnährungsempfehlungDiabetesberatung, Ernährungsberatung, Küchelaufend
Präoperatives Ernährungskonzept Details
Prä-OP Erfassung des Ernährungszustands / ggf. Einleiten einer ambulanten prä-op ErnährungstherapieChirurgie / Ernährungsberatunglaufend
Erstellen von neuen Kostformen für das Fast-Track-Konzept Details
Erleichterung und Beschleunigung des Kostaufbaus für Patienten, die über das Fast-Track-Konzept laufen.Ernährungsberatung / Küche / Chirurgielaufend
Erfassen und Codieren der Mangelernährung Details
Erfassung des Ernährungszustandes nach dem NRS-Score und Deklaration im AustrittsberichtErnährungsberatunglaufend
Infoschema zur sekundären Prophylaxe von Nierensteinen für Patienten erstellen und abgeben Details
Rezidivrate für Nierensteine senkenErnährungsberatung / Ärztelaufend
Seitenmarkierung der Extremitäten Details
Verhinderung von Falschseiteneingriffen in der OrthopädieOrthopädielaufend
FA-Operateur-Patient Kontakt vor Eingriffen Details
Patienteninformation, PatientenaufklärungAlle Klinikenlaufend
Schriftliche präoperative Aufklärung vor OP Details
Patienteninformation, PatientenaufklärungAlle Klinikenlaufend
Komplikationenliste der SGIM Details
Verhinderung / Vermeidung von Komplikationen MedizinSeit 18 Jahren laufend, Quartals- und Jahresberichte (ca. 30 Spitäler)
Versenden aller mikrobiologischen Resultate an die Hygienefachberaterin Details
Kontinuierliche Verbesserung und Überwachung des IsolationsrichtlinienLaborlaufend
Um-/Ausbau der Serverinfrastruktur Details
Erhöhen der Verfügbarkeit und AusfallsicherheitInformatiklaufend
Um-/Ausbau der Netzinfrastruktur Details
Verbesserter Datensatz und erhöhte SicherheitInformatiklaufend
Klausurtagungen Details
Intensiver Austausch über Unternehmens- und ManagementthemenSpitalleitungJährlich 1 Treffen über 2 Tage
„Idee-Top“ (Ideenmanagement) Details
Nutzung des innovativen Ideenpotentials der MitarbeitendenQualitätsmanagementlaufend
Prozessoptimierung / Prozessmanagement Details
Optimierung der Ablauforganisation und SpitalprozesseProzessmanagementlaufend
Garantiescheinabgabe auf zwei Operationen Details
Abgabe eines Garantiescheins auf Hüft-TP, Knie-TP (Erstimplantat) zur PatientensicherheitOrthopädie, Qualitätsmanagementlaufend
Pflegekonzept Freiheitsbeschränkende Massnahmen Details
EinführungPflegedienstNach Einführung laufend
Grippeimpfaktionen für Mitarbeitende Details
Patientenschutz, vorbeugende MassnahmenGanzes Spitaljährlich im Herbst
"Attraktiver Arbeitgeber" Details
Attraktivität als Arbeitgeber halten und steigernPersonalabteilunglaufend
KIS Klinikinformationssystem Details
Elektronische PatientenakteGanzes Spitallaufend
Fortbildungsprogramm Rettungsdienst Details
Weiterbildung MitarbeitendeRettungsdienstStart 2013
Führungscoaching Kader Details
Führungsschulung und Unterstützung des KadersPersonalabteilung2013-2015, 2017
Traumanetzwerk Zentralschweiz, Zertifizierung als Lokales Traumazentrum Details
Anbindung an das Traumazentrum LUKSOrthopädie2015 (Erstzertifizierung), 2019 Re-Zertifizierung
Zertifizierung Brustzentrum gem. ISO 9001:2008 Erhebungsbogen Dr. Krebsgesellschaft für Brustzentren Details
Anbindung an das Brustzentrum LUKSGynäkologie2013 (Erstzertifizierung)
Anbindung Schweizer Wirbelsäulen- und Rückenmarkszentrum Details
Ausbau WirbelsäulenchirurgieOrthopädieseit 2013
Stellvertreter Kadertag Details
Führungsschulung und Unterstützung des KadersPersonalabteilungseit 2014
Time-Out Checkliste gem. WHO-Standard (Sign-in, Sign-out) Details
Sichere ChirurgieOperationszentrumseit 2011
Projekt Medikationssicherheit "Jeder Augenblick zählt" Details
Steigerung der Patientensicherheit durch eine sicheren Umgang mit MedikamentenQualitätsmanagement, Apotheke2017-2019
Vermeidung Katheterassoziierte Harnwegsinfektionen (HWI-Cauti) Details
Senkung der katheterassoziierten Harnwegsinfektionen (HWI-Cauti), Senkung SwissNoso RateSpitalhygienelaufend
Messung ambulante Patientenzufriedenheit (Tagesklinik, Sprechstunde) Details
Qualitätsverbesserung, Förderung der PatientenzufriedenheitQualitätsmanagement2018-2019
Aktivität oder ProjektMessung stationäre Patientenzufriedenheit
ZielQualitätsverbesserung, Förderung der Patientenzufriedenheit
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftQualitätsmanagement
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Die Patientenzufriedenheit und Patientensicherheit hat am Kantonsspital Nidwalden einen hohen Stellenwert. Zur Sicherstellung werden regelmässige Patientenbefragungen durchgeführt.
Projektablauf / Methodik
Externe Messung durch MECON, Zürich. Die Messung durch ein externes Institut gewährleistet die Anonymität der Patienten und ermöglicht das Benchmarking des Spitals (Vergleich mit 62 Spitälern schweizweit).
Involvierte Berufsgruppen
Qualitätsmanagement, Direktion, Ärzte, Pflege, Technik, Ökonomie, Verwaltung
Projektevaluation / Konsequenzen
Sämtliche Kritikpunkte, welche unter oder über dem Gesamtdurchschnitt der gemessenen Spitäler liegen, werden bewertet. Bei tiefen Mittelwerten besteht Handlungsbedarf mittels definierter Massnahmen zur Verbesserung der Zufriedenheit der Patienten.
Aktivität oder ProjektGrundmodul Einführung neue Mitarbeitende
ZielObligatorische Einführung neuer Mitarbeitende
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPersonalabteilung
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Obligatorische Einführungsmodule, die gesamt 2 Tage dauert.
Involvierte Berufsgruppen
Alle neuen Mitarbeitenden
Aktivität oder ProjektFührungskurse/ Kundenorientierungskurse
ZielOptimales Führungsverhalten/ Kundenorientiertes Denken
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPersonalabteilung
Projekte: Laufzeit (von … bis)Kontinuierlich
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Das Kader wird in der Führungsschule auf Teamentwicklung, Führung und anderen Bedürfnissen des KSNWs geschult. DIe anderen Mitarbeitenden ohne Kaderfunktion erhalten eine spezielle Kundenorientierungsschulung.
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Pflege, Technik, Betriebswirtschaft, Verwaltung
Aktivität oder ProjektMeldeportal® Sturzmeldungen
ZielStürze im Spital vermeiden, Massnahmen zur Sturzvermeidung erarbeiten
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegedienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektCIRS - Critical Incident Reporting System
ZielPatientensicherheit, Risikoerkenntnis, Risikovermeidung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGesamtes Spital
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
CIRS ist ein freiwilliges Berichtssystem über Risiken, das allen Mitarbeitern im Spital zugänglichist. Berichtenswert sind sowohl positive, risikovermeidende Ereignisse, wie auch alle, die der Berichtende zukünftig vermieden sehen möchte. CIRS schafft Wissen.
Projektablauf / Methodik
CIRS-Meldeportal im Intranet für alle Mitarbeiter anonym verfügbar. Die Meldungen werden zeitnah ausgewertet und sind für alle einsehbar.
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Pflege, Therapien, Ökonomie
Projektevaluation / Konsequenzen
Auswertung der Risiken durch CIRS-Verantwortliche und Qualitätsbeauftragte.
Aktivität oder ProjektErfassung postoperativer Wundinfekte nach Swiss Noso
ZielVerhinderung von nosokomialen Infektionen
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftSpitalhygiene
Projekte: Laufzeit (von … bis)ab 2010
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Qualitätsnachweis zur Verhinderung von nosokomialen Infektionen
Projektablauf / Methodik
Messung nach Swiss Noso
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Pflege, Hygiene, Qualitätsmanagement
Aktivität oder ProjektWundkonzept
ZielEinheitliches Konzept zur Behandlung von chronischen und speziellen Wunden sowohl innerhalb wie ausserhalb des interdisziplinären Wundambulatoriums.
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftZertifiziertes Wundambulatorium
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektHändehygiene, Verbrauch Händedesinfektionsmittel
ZielMessindikator zur Einschätzung des Hygienestandards
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftSpitalhygiene
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Die kontinuierliche Messung des Verbrauchs an Händedesinfektionsmitteln in allen Bereichen mit halbjährlicher Auswertung bietet eine wichtige Einschätzung zum Hygienestandard.
Projektablauf / Methodik
Halbjährliche Messung durch Hygienefachexpertin
Involvierte Berufsgruppen
Hygiene, Pflege, Ärzte, Therapie, Ökonomie
Aktivität oder ProjektHygienekommission in Zusammenarbeit mit den Hygieneabteilungen des Luzerner Kantonsspitals und des Inselspitals Bern
ZielSicherung eines hohen Hygienestandards im Spital
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftSpitalhygiene
Projekte: Laufzeit (von … bis)Beginn 2008, laufend
Projektart
Internes / Externes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Sicherung einer fachspezifischen und medizinischen Unterstützung der Hygienebeauftragten durch kompetente Ansprechpartner. Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs der Spitäler untereinander. Gewährleistung eines hohen Hygienestandards.
Projektablauf / Methodik
Regelmässige Sitzungen.
Involvierte Berufsgruppen
Spitalhygiene, Pflege, Ärzte
Aktivität oder ProjektBeschwerdemanagement mit Patientenombudsstelle
ZielPatientenzufriedenheit, Verbesserungspotential
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftQualitätsmanagement
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Qualitätsmanagement
Aktivität oder ProjektKinästhetic-Konzept, Schulung Pflegepersonal, fortlaufende Workshops
ZielSchonende Bewegung von Patienten und Personal
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegedienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektPflegeentwicklung, Pflegeprozess
ZielKontinuierlicher Verbesserungsprozess
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegedienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektBezugspersonenkonzept
ZielJeder Patient kennt seine für ihn zuständige Pflegebezugsperson
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegedienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektRisikopatienten für Dekubitus laufend gemäss EPUAP erfassen
ZielDekubitus vermeiden
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegedienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektKonzept Palliative Care
ZielPatientenzufriedenheit, Verbesserungspotential
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegeentwicklung, Seelsorge
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes / Externes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Projektevaluation / Konsequenzen
Das Konzept wird im 2018 neu überarbeitet.
Aktivität oder ProjektFortlaufende Patientenbefragung nach Abschluss der Rehabilitation
ZielPatientenzufriedenheit,
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftKardiale Rehabilitation
Projekte: Laufzeit (von … bis)Zufriedenheitsmessung alle 2-3 Jahre
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Kardiale Rehabiliation, Physiotherapie
Aktivität oder ProjektAktualisierung Diabeteskostform
ZielMediterrane Ernährung/Diabetekost in einem Menü verbinden nach evidenzbasierten Ernährungsempfehlung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftDiabetesberatung, Ernährungsberatung, Küche
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Diabetesberatung, Ernährungsberatung, Küche
Aktivität oder ProjektPräoperatives Ernährungskonzept
ZielPrä-OP Erfassung des Ernährungszustands / ggf. Einleiten einer ambulanten prä-op Ernährungstherapie
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftChirurgie / Ernährungsberatung
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ernährungsberatung, Ärzte
Aktivität oder ProjektErstellen von neuen Kostformen für das Fast-Track-Konzept
ZielErleichterung und Beschleunigung des Kostaufbaus für Patienten, die über das Fast-Track-Konzept laufen.
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftErnährungsberatung / Küche / Chirurgie
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ernährungsberatung / Küche / Chirurgie
Aktivität oder ProjektErfassen und Codieren der Mangelernährung
ZielErfassung des Ernährungszustandes nach dem NRS-Score und Deklaration im Austrittsbericht
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftErnährungsberatung
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ernährungsberatung, Codierung
Aktivität oder ProjektInfoschema zur sekundären Prophylaxe von Nierensteinen für Patienten erstellen und abgeben
ZielRezidivrate für Nierensteine senken
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftErnährungsberatung / Ärzte
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ernährungsberatung / Ärzte
Aktivität oder ProjektSeitenmarkierung der Extremitäten
ZielVerhinderung von Falschseiteneingriffen in der Orthopädie
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftOrthopädie
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte, Pflege
Aktivität oder ProjektFA-Operateur-Patient Kontakt vor Eingriffen
ZielPatienteninformation, Patientenaufklärung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftAlle Kliniken
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Aktivität oder ProjektSchriftliche präoperative Aufklärung vor OP
ZielPatienteninformation, Patientenaufklärung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftAlle Kliniken
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Aktivität oder ProjektKomplikationenliste der SGIM
ZielVerhinderung / Vermeidung von Komplikationen
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftMedizin
Projekte: Laufzeit (von … bis)Seit 18 Jahren laufend, Quartals- und Jahresberichte (ca. 30 Spitäler)
Projektart
Externes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Aktivität oder ProjektVersenden aller mikrobiologischen Resultate an die Hygienefachberaterin
ZielKontinuierliche Verbesserung und Überwachung des Isolationsrichtlinien
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftLabor
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Labor, Hygiene
Aktivität oder ProjektUm-/Ausbau der Serverinfrastruktur
ZielErhöhen der Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftInformatik
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Informatik
Aktivität oder ProjektUm-/Ausbau der Netzinfrastruktur
ZielVerbesserter Datensatz und erhöhte Sicherheit
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftInformatik
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Informatik
Aktivität oder ProjektKlausurtagungen
ZielIntensiver Austausch über Unternehmens- und Managementthemen
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftSpitalleitung
Projekte: Laufzeit (von … bis)Jährlich 1 Treffen über 2 Tage
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Spitalleitung
Aktivität oder Projekt„Idee-Top“ (Ideenmanagement)
ZielNutzung des innovativen Ideenpotentials der Mitarbeitenden
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftQualitätsmanagement
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Qualitätsmanagement
Aktivität oder ProjektProzessoptimierung / Prozessmanagement
ZielOptimierung der Ablauforganisation und Spitalprozesse
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProzessmanagement
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Prozessmanager
Aktivität oder ProjektGarantiescheinabgabe auf zwei Operationen
ZielAbgabe eines Garantiescheins auf Hüft-TP, Knie-TP (Erstimplantat) zur Patientensicherheit
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftOrthopädie, Qualitätsmanagement
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes / Externes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Qualitätsmanagement, alle am Prozess beteiligten Berufsgruppen
Aktivität oder ProjektPflegekonzept Freiheitsbeschränkende Massnahmen
ZielEinführung
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPflegedienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)Nach Einführung laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Pflege
Aktivität oder ProjektGrippeimpfaktionen für Mitarbeitende
ZielPatientenschutz, vorbeugende Massnahmen
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGanzes Spital
Projekte: Laufzeit (von … bis)jährlich im Herbst
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Alle Mitarbeitende
Aktivität oder Projekt"Attraktiver Arbeitgeber"
ZielAttraktivität als Arbeitgeber halten und steigern
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPersonalabteilung
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Personal, Spitalleitung
Aktivität oder ProjektKIS Klinikinformationssystem
ZielElektronische Patientenakte
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGanzes Spital
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
KIS-Team, Ärzte, Pflege, Therapien
Aktivität oder ProjektFortbildungsprogramm Rettungsdienst
ZielWeiterbildung Mitarbeitende
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftRettungsdienst
Projekte: Laufzeit (von … bis)Start 2013
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Rettungsdienst, Personal
Aktivität oder ProjektFührungscoaching Kader
ZielFührungsschulung und Unterstützung des Kaders
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPersonalabteilung
Projekte: Laufzeit (von … bis)2013-2015, 2017
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Kader
Aktivität oder ProjektTraumanetzwerk Zentralschweiz, Zertifizierung als Lokales Traumazentrum
ZielAnbindung an das Traumazentrum LUKS
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftOrthopädie
Projekte: Laufzeit (von … bis)2015 (Erstzertifizierung), 2019 Re-Zertifizierung
Projektart
Externes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Projektevaluation / Konsequenzen
Rezertifizierung 2019
Aktivität oder ProjektZertifizierung Brustzentrum gem. ISO 9001:2008 Erhebungsbogen Dr. Krebsgesellschaft für Brustzentren
ZielAnbindung an das Brustzentrum LUKS
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftGynäkologie
Projekte: Laufzeit (von … bis)2013 (Erstzertifizierung)
Projektart
Externes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Aktivität oder ProjektAnbindung Schweizer Wirbelsäulen- und Rückenmarkszentrum
ZielAusbau Wirbelsäulenchirurgie
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftOrthopädie
Projekte: Laufzeit (von … bis)seit 2013
Projektart
Externes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Ärzte
Aktivität oder ProjektStellvertreter Kadertag
ZielFührungsschulung und Unterstützung des Kaders
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftPersonalabteilung
Projekte: Laufzeit (von … bis)seit 2014
Projektart
Internes Projekt
Involvierte Berufsgruppen
Kader Stv.
Aktivität oder ProjektTime-Out Checkliste gem. WHO-Standard (Sign-in, Sign-out)
ZielSichere Chirurgie
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftOperationszentrum
Projekte: Laufzeit (von … bis)seit 2011
Projektart
Internes Projekt
Projektablauf / Methodik
Dreigeteilte Checkliste, die den Patienten bis zur Operation begleitet. Der Patient wird jeweils persönlich gefragt um Identität, Diagnose, zu operierende Stelle und OP-Team, OP-Saal korrekt sind.
Involvierte Berufsgruppen
Pflege, Notfall, OPZ, Ärzte (Anästhesie, Chirurgie, Orthopädie, Gyni-Geburtshilfe)
Weiterführende Unterlagen
http://www.who.int/patientsafety/safesurgery/ss_checklist/en/
Aktivität oder ProjektProjekt Medikationssicherheit "Jeder Augenblick zählt"
ZielSteigerung der Patientensicherheit durch eine sicheren Umgang mit Medikamenten
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftQualitätsmanagement, Apotheke
Projekte: Laufzeit (von … bis)2017-2019
Projektart
Internes Projekt
Projektablauf / Methodik
Basis: Projekt "Sichere Medikation" der Stiftung für Patientensicherheit
Involvierte Berufsgruppen
Alle Mitarbeitenden, die am Patientenpfad Medikamente besorgen, verordnen und dispensieren, dokumentieren.
Aktivität oder ProjektVermeidung Katheterassoziierte Harnwegsinfektionen (HWI-Cauti)
ZielSenkung der katheterassoziierten Harnwegsinfektionen (HWI-Cauti), Senkung SwissNoso Rate
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftSpitalhygiene
Projekte: Laufzeit (von … bis)laufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Patienten mit Verweilkatheter sind prädisponiert für Bakteriurie und Harnwegsinfektionen.
Projektablauf / Methodik
Wichtigste Massnahme: Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeitenden, um eine Katheterisierung nach Möglichkeit zu vermeiden und Katheter so schnell wie möglich zu entfernen. Optimierung der aseptischen Bedingungen.
Involvierte Berufsgruppen
Pflege, Ärzte
Aktivität oder ProjektMessung ambulante Patientenzufriedenheit (Tagesklinik, Sprechstunde)
ZielQualitätsverbesserung, Förderung der Patientenzufriedenheit
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftQualitätsmanagement
Projekte: Laufzeit (von … bis)2018-2019
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Die Patientenzufriedenheit und Patientensicherheit hat am Kantonsspital Nidwalden einen hohen Stellenwert. Zur Sicherstellung werden regelmässige Patientenbefragungen durchgeführt.
Projektablauf / Methodik
Externe Messung durch MECON, Zürich. Die Messung durch ein externes Institut gewährleistet die Anonymität der Patienten und ermöglicht das Benchmarking des Spitals.
Involvierte Berufsgruppen
Pflege, Ärzte, Qualitätsmanagement
Projektevaluation / Konsequenzen
Sämtliche Kritikpunkte, welche unter oder über dem Gesamtdurchschnitt der gemessenen Spitäler liegen, werden bewertet. Bei tiefen Mittelwerten besteht Handlungsbedarf mittels definierter Massnahmen zur Verbesserung der Zufriedenheit der Patienten.

Angewendete NormBereich, der mit Norm / Standard arbeitetJahr der ersten ZertifizierungJahr der letzten RezertifizierungBemerkungen
Arbeitssicherheit H+ (EKAS)Gesamtes Spital20082018 Audit AEH Arbeitszentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG 2018
ISO 9001:2008Zertifizierung "Partner Brustzentrum" LUKS gm. Erhebungsbogen dt. Krebsgesell. für Brustkrebszentren20132013 Zertifizierung
„Partner Brustzentrum“ LUKS gemäss Erhebungsbogen der
Dt. Krebsgesellschaft für Brustkrebszentren
Schweizerische Richtlinie zur Aufbereitung flexibler Endoskope (www.svep.ch)Endoskopie20102019 Audit 1x/Jahr
Weisse Liste Hygienetests (www.sggssg.ch)
Swissnoso, interne SSI Surveillance-ProzesseSpitalhygiene20132018 Audit/Evaluation der Surveillance Prozesse, Schweizerische Richtlinie
Zertifizierung SAfW (Swiss Association for Wound Care)Wundambulatorium20132018 3-jährige Rezertifizierungszyklen gem. Statuten SAfW
SwisspreventKardiologie, Physiotherapie, Onkologie20162016 Netzwerk kardiovaskuläre Präventionszentren Schweiz
TraumaNetzwerk DGU® Lokales TraumazentrumOrthopädie20152019 Zertifizierung "Partner Traumanetzwerk Zentralschweiz"
Zertifiziertes Referenzzentrum Adipositas gemäss SMOBAllgemeine und viszerale Chirurgie20142014 Adipositaszentrum Zentralschweiz
SGI Schweizerische Gesellschaft für IntensivmedizinIntensivstation20112016 5-jährige Rezertifizierungszyklen gem. Statuten SGI
SIWF-FMH zertifizierte WeiterbildungsstätteAll. und viszerale Chirurgie Allgemeine Innere Medizin Gynäkologie/Geburtshilfe Orthopädie/Traumatologie20182019 neu: jährliches Label
Angewendete NormArbeitssicherheit H+ (EKAS)
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetGesamtes Spital
Jahr der ersten Zertifizierung2008
Jahr der letzten Rezertifizierung2018
Bemerkungen Audit AEH Arbeitszentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG 2018
Angewendete NormISO 9001:2008
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetZertifizierung "Partner Brustzentrum" LUKS gm. Erhebungsbogen dt. Krebsgesell. für Brustkrebszentren
Jahr der ersten Zertifizierung2013
Jahr der letzten Rezertifizierung2013
Bemerkungen Zertifizierung
„Partner Brustzentrum“ LUKS gemäss Erhebungsbogen der
Dt. Krebsgesellschaft für Brustkrebszentren
Angewendete NormSchweizerische Richtlinie zur Aufbereitung flexibler Endoskope (www.svep.ch)
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetEndoskopie
Jahr der ersten Zertifizierung2010
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen Audit 1x/Jahr
Weisse Liste Hygienetests (www.sggssg.ch)
Angewendete NormSwissnoso, interne SSI Surveillance-Prozesse
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetSpitalhygiene
Jahr der ersten Zertifizierung2013
Jahr der letzten Rezertifizierung2018
Bemerkungen Audit/Evaluation der Surveillance Prozesse, Schweizerische Richtlinie
Angewendete NormZertifizierung SAfW (Swiss Association for Wound Care)
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetWundambulatorium
Jahr der ersten Zertifizierung2013
Jahr der letzten Rezertifizierung2018
Bemerkungen 3-jährige Rezertifizierungszyklen gem. Statuten SAfW
Angewendete NormSwissprevent
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetKardiologie, Physiotherapie, Onkologie
Jahr der ersten Zertifizierung2016
Jahr der letzten Rezertifizierung2016
Bemerkungen Netzwerk kardiovaskuläre Präventionszentren Schweiz
Angewendete NormTraumaNetzwerk DGU® Lokales Traumazentrum
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetOrthopädie
Jahr der ersten Zertifizierung2015
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen Zertifizierung "Partner Traumanetzwerk Zentralschweiz"
Angewendete NormZertifiziertes Referenzzentrum Adipositas gemäss SMOB
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetAllgemeine und viszerale Chirurgie
Jahr der ersten Zertifizierung2014
Jahr der letzten Rezertifizierung2014
Bemerkungen Adipositaszentrum Zentralschweiz
Angewendete NormSGI Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetIntensivstation
Jahr der ersten Zertifizierung2011
Jahr der letzten Rezertifizierung2016
Bemerkungen 5-jährige Rezertifizierungszyklen gem. Statuten SGI
Angewendete NormSIWF-FMH zertifizierte Weiterbildungsstätte
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetAll. und viszerale Chirurgie Allgemeine Innere Medizin Gynäkologie/Geburtshilfe Orthopädie/Traumatologie
Jahr der ersten Zertifizierung2018
Jahr der letzten Rezertifizierung2019
Bemerkungen neu: jährliches Label