Dashboard
Spitäler dieser Gruppe
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2023eQB H+ 2023Akutsomatik pdf (723.5 kB) 1631.5.2024
2022eQB H+ 2022Akutsomatik pdf (860.1 kB) 10426.5.2023
2021eQB H+ 2021Akutsomatik pdf (1014.2 kB) 15331.5.2022
2020eQB H+ 2020Akutsomatik pdf (655.3 kB) 41111.5.2021
2019eQB H+ 2019Akutsomatik pdf (785.2 kB) 39429.5.2020
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (757.3 kB) 44524.5.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (670.3 kB) 72730.5.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (628.7 kB) 59523.5.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (682.5 kB) 76431.5.2016

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse, curafutura und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


ProjektZielBereich, in dem das Projekt läuftLaufzeit (von … bis)
Meldeportal Details
Erhöhung PatientensicherheitGanze Kliniklaufend
Steigerung der medizinischen Qualität durch Ausbau integrierter Behandlungspfade Details
Ganzheitliche Versorgung des Patientengutsganze Kliniklaufend
Prozessmanagement Details
Sicherheit der Arbeitsabläufe erhöhenGanze Kliniklaufend
ProjektMeldeportal
ZielErhöhung Patientensicherheit
Bereich, in dem das Projekt läuftGanze Klinik
Laufzeit (von … bis)laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Ein neues Meldetool wurde eingeführt, um patientensicherheitsrelevante Themen transparent zu gestalten. Patientensicherheitsschulungen unterstützen die offene Fehlerkultur.
Methodik
PDCA
ProjektSteigerung der medizinischen Qualität durch Ausbau integrierter Behandlungspfade
ZielGanzheitliche Versorgung des Patientenguts
Bereich, in dem das Projekt läuftganze Klinik
Laufzeit (von … bis)laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Patientinnen und Patienten werden nicht einheitlich versorgt. Dies führt zu Doppelspurigkeiten.
Methodik
PDCA
Involvierte Berufsgruppen
Ärztliche Fachgruppen
ProjektProzessmanagement
ZielSicherheit der Arbeitsabläufe erhöhen
Bereich, in dem das Projekt läuftGanze Klinik
Laufzeit (von … bis)laufend
Art des Projekts
Internes Projekt
Begründung
Ausbau und Erweiterung von Standardprozessen
Methodik
PDCA