Dashboard
Spitäler dieser Gruppe
Qualitätsaktivitäten
 

JahrStrukturKategorieDownloadAufrufepubliziert am
2018eQB H+ 2018Akutsomatik pdf (1.1 MB) 4128.5.2019
2017eQB H+ 2017Akutsomatik pdf (885 kB) 10230.5.2018
2016eQB H+ 2016Akutsomatik pdf (823.5 kB) 2171.6.2017
2015eQB H+ 2015Akutsomatik pdf (816.6 kB) 2778.6.2016
2014Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2014Akutsomatik pdf (1 MB) 2577.5.2015
2013Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2013Akutsomatik pdf (1.3 MB) 23528.5.2014
2012Qualitätsbericht nach Struktur H+ (PDF) 2012Akutsomatik pdf (851.6 kB) 40228.5.2013

 

Im Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitäler und Kliniken (ANQ) sind der Spitalverband H+, die Kantone, der Verband der Krankenkassen santésuisse und die eidgenössischen Sozialversicherer vertreten. Zweck des ANQ ist die Koordination und Durchführung von Massnahmen in der Qualitätsentwicklung auf nationaler Ebene, insbesondere die einheitliche Umsetzung von Ergebnisqualitäts-Messungen in Spitälern und Kliniken, mit dem Ziel, die Qualität zu dokumentieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Chancen und Grenzen der ANQ-Qualitätsmessungen

Weitere Informationen finden Sie in den Spital-Qualitätsberichten und auf www.anq.ch.


Aktivität oder ProjektZielBereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftProjekte: Laufzeit (von … bis)
Ideenmanagement Details
1. Der Prozess Ideenmanagement ist optimiert. 2. Bestehende Prozesse und Strukturen werden durch Mitarbeitende kontinuierlich optimiertgesamte Klinikab Herbst 2018 fortlaufend
Kontinuierliche Patientenzufriedenheitsmessung Details
Die umfangreichen Ergebnisse und die vertiefte Analysemöglichkeit dieser neuen Patientenzufriedenheits-Erhebungsart erlauben uns, detaillierte Verbesserungs-Massnahmen zu ergreifen. gesamte Klinik (stationäre Patienten)fortlaufend seit Januar 2017
Schulung Meldeprozesse Details
Erhöhung Sensibilität der Mitarbeiter und Steigerung der Patientensicherheitgesamte Klinikfortlaufend
Aktivität oder ProjektIdeenmanagement
Ziel1. Der Prozess Ideenmanagement ist optimiert. 2. Bestehende Prozesse und Strukturen werden durch Mitarbeitende kontinuierlich optimiert
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftgesamte Klinik
Projekte: Laufzeit (von … bis)ab Herbst 2018 fortlaufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Durch diese Ausrichtung und Einbindung aller Mitarbeitenden, unabhängig ihrer Hierarchieebene innerhalb des Unternehmens, erhalten die Mitarbeitenden die Möglichkeit, aktiv an den Veränderungen Bottom up mitzuwirken. Durch diese gezielte Einbindung der Mitarbeitenden und Veränderungsinputs Bottom up wird erreicht, dass die Qualität an jedem einzelnen Arbeitsplatz sichergestellt wird.
Projektablauf / Methodik
KAIZEN Board
Involvierte Berufsgruppen
alle Mitarbeiter der Kinik
Aktivität oder ProjektKontinuierliche Patientenzufriedenheitsmessung
ZielDie umfangreichen Ergebnisse und die vertiefte Analysemöglichkeit dieser neuen Patientenzufriedenheits-Erhebungsart erlauben uns, detaillierte Verbesserungs-Massnahmen zu ergreifen.
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftgesamte Klinik (stationäre Patienten)
Projekte: Laufzeit (von … bis)fortlaufend seit Januar 2017
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Sie ergänzt die Nationale Patientenbefragung des Nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ), an der wir mit allen Kliniken seit 2011 teilnehmen.
Involvierte Berufsgruppen
Qualitätsmanagement, alle Führungskräfte der Klinik
Aktivität oder ProjektSchulung Meldeprozesse
ZielErhöhung Sensibilität der Mitarbeiter und Steigerung der Patientensicherheit
Bereich, in dem die Aktivität oder das Projekt läuftgesamte Klinik
Projekte: Laufzeit (von … bis)fortlaufend
Projektart
Internes Projekt
Beschreibung / Erläuterung, wie Leistungsqualität durch Projekt verbessert wird
Kontinuierliche Verbesserung unerwünschter Eregnisse, welche durch die Mitarbeiter der Klinik gemeldet werden
Involvierte Berufsgruppen
alle Mitarbeiter

Angewendete NormBereich, der mit Norm / Standard arbeitetJahr der ersten ZertifizierungJahr der letzten RezertifizierungBemerkungen
Arbeitssicherheit H+ (EKAS)Gesamte Klinik20062014
EFQMGanze Klinik Im Park, Business für Exc.20062016 Stufe Recognized for Excellence 3 Sterne
ISO DIN 9001:2008Gesamte Klinik20092015 jährliche Aufrechterhaltungs-Audits
Anerkannte Intensivstationen der SGIIntensivstation20112011
Angewendete NormArbeitssicherheit H+ (EKAS)
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetGesamte Klinik
Jahr der ersten Zertifizierung2006
Jahr der letzten Rezertifizierung2014
Bemerkungen
Angewendete NormEFQM
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetGanze Klinik Im Park, Business für Exc.
Jahr der ersten Zertifizierung2006
Jahr der letzten Rezertifizierung2016
Bemerkungen Stufe Recognized for Excellence 3 Sterne
Angewendete NormISO DIN 9001:2008
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetGesamte Klinik
Jahr der ersten Zertifizierung2009
Jahr der letzten Rezertifizierung2015
Bemerkungen jährliche Aufrechterhaltungs-Audits
Angewendete NormAnerkannte Intensivstationen der SGI
Bereich, der mit Norm / Standard arbeitetIntensivstation
Jahr der ersten Zertifizierung2011
Jahr der letzten Rezertifizierung2011
Bemerkungen